Homestory: Sabrina liebt Schwarz

Mit den richtigen Farben kombiniert kann die dunkle Farbe sehr gemütlich wirken

March 3, 2020
Kategorie
Homestories - unsere Leser
Schwarze Wände? Sandra hat sich getraut und liebt das Ergebnis, wie sie uns in ihrer Homestory erzählt.

Ich wohne in einer Altbauwohnung auf dem Schulterblatt im Schanzenviertel von Hamburg und liebe es, meine 125 Quadratmeter immer wieder neu zu gestalten. 

Mein Stil ist eine kontrastreiche Mid-Century Mischung aus modernen sowie vintage Elementen. Ich habe einige dunkle Wände und kombiniere diese gerne mit farbigen Möbeln und Elementen.

Meine Lieblings-Interiorfarbe ist in jedem Fall Schwarz, aber der Pantoneton des letzten Jahres - Living Coral - in Kombination mit Blushtönen vor meinen gewohnten schwarzen Wänden hat es mir in letzter Zeit auch wirklich angetan.

Ein über zwei Meter langes 50er-Jahre Sideboard ist ein Erbstück und einer meiner Lieblingsschätze. Da es zuvor weiß und etwas vergilbt war, hatte es einen Anstrich nötig - natürlich in einem matten Schwarz.

Der Essbereich in der Küche ist durch die dunklen Wände und die neuen Möbel gerade definitiv mein Wohlfühlort. Dort arrangiere ich meist auch Blumenbouquets vor den schwarzen Wänden. 

Ganz liebe Grüße aus Hamburg!

Sabrina


Florian

Artikel von Florian

Zur Startseite