Wohnfarben: Die Schönheit von Schwarz

Schwarz ist eine mächtige, oft unterdrückende Farbe. Wir zeigen euch, wie man sie am besten einsetzt!

News

8.6.2021

Schwarz ist von allen Farben die geheimnisvollste, aber auch vor allem auf größeren Flächen edelste. Vor allem junge Leute und kreative Menschen schaffen sich mit Akzenten in Schwarz ein zeitlos cooles Zuhause.

Wer durch eine Emo oder Goth-Phase gegangen ist oder in einem dieser Stile einfach seine Ästhetik fürs Leben gefunden hat, weiß jedoch auch, dass schwarz von Zurückhaltung profitiert. Ein ganzes Zimmer in Schwarz wirkt erdrückend. Die Farbe macht sich daher besser in Akzenten oder einzelnen Details.
In der Innenarchitektur spielte die Farbe lange Zeit eine Nebenrolle. Doch in letzter Zeit wird ihre Wirkung immer mehr bei der Gestaltung von Räumen eingesetzt.

Schwarz steht für Macht - Erfolg - Klarheit

Direktoren und Diplomaten und andere VIPs fuhren Jahrzehntelang schwarze Limousinen. Wer an ein Chefsbüro einer großen Firma denkt, denkt vielleicht an polierte schwarze Tische. Elektronik, wenn auch hauptsächlich in weiß für eine Weile, hat sich inzwischen auf schwarz als Primärfarbe festgelegt. Daher ist Schwarz heute in jeder Bevölkerungsgruppe sehr gefragt und beliebt.

Schwarz muss auch nicht gleich Schwarz sein. Es ist vom Material und der Oberfläche abhängig aber auch vom Lichteinfall wie das gewählte Schwarz wirkt.

Es gibt Räumen Tiefe und bringt farbige Accessoires schön zur Geltung aber es erfordert etwas Fingerspitzengefühl in welcher Menge und in welchem Ton und Material es eingesetzt wird und genutzt werden kann.

Diese schwarzen Produkte aus unserem Shop zeigen, welche verschiedenen Effekte schwarz haben kann!

Desmondo online Shop Artikel zum kaufen
Desmondo online Shop Artikel zum kaufen
Desmondo online Shop Artikel zum kaufen
Desmondo online Shop Artikel zum kaufen
Mariel
Artikel von Mariel

Diesen Post teilen

Zur Startseite