Wohnfarbe BLAU - kuschelige Plaids zu jeder Einrichtung

Blau muss nicht kalt sein. In der richtigen Zusammenstellung kann auch das blaue Zuhause warm und einladend wirken...

News

7.28.2021

Das klassische Blau, der Farbton, den man abends zur blauen Stunde am Himmel wahrnimmt, zur Dämmerstunde, kurz vor dem Eintritt der Dunkelheit, ist eine gute Wahl und man liegt im Trend. Vielleicht ist es ja diese Verbindung zur Abendstunde, Entspannung, Feierabend, die das Blau zur Lieblingsfarbe vieler macht.

Blaue Jeans, blaue Pullover und Blusen, mit blau macht man wenig falsch. Auch blaues Geschirr oder Schalen in Blau für Obst oder einfach als Dekoration passen immer.

Viele Designer und Kreative auf der Welt arbeiten auch am liebsten mit Blau.

Auch fürs Heim findet man im Handel viele blaue Kleinigkeiten in Form von Accessoires, genauso wie als Wandfarbe. Ein Plaid in einem Blauton zum Einkuscheln passt in jedes Wohnzimmer sowie jedes Schlafzimmer.

Blau gilt als zeitlos und ehrlich, vertrauensvoll und beruhigend. Das Blau und erinnert an den Abendhimmel und ist Sehnsucht nach Verlässlichkeit und Sicherheit in der heutigen unruhigen Welt. Also umgebt euch mit BLAU.

Blau hat den Ruf kühl zu sein. Das gilt aber nicht im Verbund mit Gold und Erdfarben. Gerade wo zurzeit Erd- und Naturfarben angesagt sind, erlebt Blau eine Wiedergeburt. Blau passt zu jedem Material, Samt, Cord, Seide, Papier, Stein, Keramik, Ton...

Zudem gibt es Blau in vielen Nuancen wie Cyan oder Eisblau, Mitternachtsblau, Himmelblau, etc. wie an den obigen Plaids schön zu sehen ist.

Toll im Schlafzimmer wirkt übrigens eine Wand in Königsblau. Das klassische Königsblau kann man über viele Jahre sehen und mit vielen anderen Farben kombinieren.

Mariel
Artikel von Mariel

Diesen Post teilen

Zur Startseite