Verpasst eurem Zuhause ein Halloween-Kostüm!

Wir verbringen Wochen damit, unsere Halloween-Kostüme für die bevorstehende Party zu planen. Aber habt ihr schonmal nachgedacht, wie ihr euer eigenes Zuhause verkleidet? Keine Sorge, ihr müsst nicht wie Verrückte in die Geschäfte stürzen, um euer Zuhause für den gruseligsten Feiertag des Jahres vorzubereiten. Lasst euch entspannt inspirieren und kreiert so einzigartige Dekorationen für eure Gäste, die bei gruseliger Atmosphäre an köstlichen Leckereien naschen können. 

Von floralen Elementen bis hin zu Möbel, die ihr vorübergehend verändern könnt, gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um sich in die gespenstige Stimmung zu versetzten - Für jeden ist etwas dabei! Mit Heißkleber und Scheren könnt ihr Spinnweben und andere visuelle Effekte für Tischplatten, Bücherregale, Beleuchtungskörper und sogar Treppen erzeugen, die sich an den richtigen Stellen mit einer Schere und Bastelpapier in eine Trick-of-the-eye Nagerlandschaft verwandeln lassen. 

Sucht euch Euer Gift aus.

Der Oktober ist die Zeit der Geisterbeschwörung, auch wenn es um Drinks geht. Um eurer Hausbar ein gespenstiges Makeover zu verpassen, könnt ihr Likör in nachtdunkle Unendlichkeitsgläser füllen - die klassischen Apothekergefäße aus schwarzem, ultraviolettem Glas. Ladet euch dazu einfach im Internet Aufkleber oder Sticker herunter und dekoriert so eure Gläser. 

Fledermaus Mantel

Mit diesem Schwarm nächtlicher Fledermäuse, bringt ihr nicht nur Angst und Furcht in euer Zuhause, sondern vor allem auch Fabelhaftigkeit! Um eure Fenster, Spiegel oder euren Kühlschrank zu verwandeln, könnt ihr euch dazu Vorlagen aus dem Internet ausdrucken und diese ganz einfach befestigen. Verwendet am Besten Vinylkleber anstelle von Papierausschnitten.

Blumenschädel und Skeletthände

Versammelt eure Gäste um den Tisch mit dieser verstorbenen Dekoration als Mittelpunkt. Ein grinsender Totenschädel quillt über vor jahreszeitlichen Blüten, während sich zwei knochige Hände an spitz zulaufende Kerzen klammern.

Gruselige Kerzen 

Füllt eine Tasse oder einen kleinen Eimer mit Sand und pflanzt eine weiße Kerzen hinein, so dass sie aufrecht stehen. Zündet eine rote Kerze an und kippt Sie über die weißen Kerzen, so dass das Wachs von oben und von den Seiten herabtropft, wobei Ihr darauf achten müsst, dass Ihr euch nicht selbst verbrennt. Lasst das Wachs vollständig abkühlen, bevor Ihr die Kerzen aus dem Sand entfernt.

von
Lola

Bilder Galerie

No items found.