Unsere Top 7 Blogger im Oktober

Es ist wieder soweit. Das Ende des Monats September leitet auch gleichzeitig das Ende der Spätsommerzeit ein. Was heißt das für uns? Es wird kuschelig! Der Herbst kommt. Und da wir jetzt viel Zeit eingekuschelt auf der Couch verbringen werden haben wir für euch unsere Top 7 Blogger für den Oktober zusammengestellt. Denn vielleicht geht es ja einigen von euch genauso wie uns und ihr seid auf der Suche nach Inspirationen für einen hyggeligen Herbst? Dann sind diese 7 Blogger ideal für euch zum inspirieren lassen. Viele von ihnen werden in nächster Zeit auch in einer Homestory hier in unserem Magazin gezeigt!


@privat_interior_goals

Mein Name ist Paula, ich bin 29 Jahre alt und lebe mit meinem Freund in einer Mietwohnung auf gemütlichen 86 qm im wunderschönen Hannover. Vor drei Jahren sind wir hier eingezogen und seitdem befindet sich diese Wohnung in einem stetigen Wandel. Ja, ich habe immer wieder neue Ideen und Pläne, die am besten einer sofortigen Umsetzung bedürfen. Nicht selten kommt es also vor, dass wir Projekt A abgeschlossen haben und Projekt B schon in den Startlöchern steht.

Worauf ich dabei Wert lege? In erster Linie auf Gemütlichkeit und ein harmonisches Erscheinungsbild in dezenten Farben. Dabei lasse ich mich gerne auf Instagram oder auch Pinterest inspirieren.


@0llah_la

Wir sind Olga & Daniel und sind vor fast genau einem Jahr zusammen in ein Hinterhausatelier in Köln gezogen. Die Wohnung erstreckt sich über knapp 65m2 Innen. Der Wohnbereich ist offen mit einem separatem Schlafzimmer und einer offenen Empore. Wir haben einen kleinen Gartenhof der sowohl über das Schlafzimmer, als auch den Wohnbereich zugänglich ist, über die Empore gelangt man auf eine Dachterrasse. Die Außenbereiche messen zusammen ca. 50m2.

Unseren Wohnstil würde ich als eklektisch bezeichnen, ein gemütlicher zeitloser Stilmix aus Alt und Neu, Möbelhaus und Flohmarkt, DIY und Gekauft. Wir mischen Stile, Farben und Formen, sowie verschiedene Materialien wie sie uns stimmig erscheinen und uns wohlfühlen lassen.


@inhouse.dsgn

Ich heiße Natalia und bin 32 Jahre alt und wohne in Düsseldorf. Mein Einrichtungsstil ist ein Mix aus Vintage, Retro und Modern. Ich mag es Dinge zu kombinieren, sowohl neue und alte Möbel findet man hier.

Da wir die meiste Arbeit in die Küche gesteckt haben und ich unsere Stühle liebe, die ich nach und nach gebraucht gekauft habe, würde ich behaupten, dass die Küche mein Lieblingsort in der Wohnung ist. Sie ist groß genug, dass man mit Freunden einen gemütlichen Abend haben kann.


@how.luisa.lives

Hallo, ich bin Luisa von how.luisa.lives. Gemeinsam mit meinem Freund und Dackeldame Wilma leben wir im wunderbaren Taunus vor den Toren Frankfurts. Mittlerweile bin ich stolze 30 Jahre, aber lege stets Wert darauf mein inneres Kind nicht zu verlieren – mein Motto ist, dass das Leben zu kurz ist, um in tristen Tönen zu leben und genau das sieht man auch in unseren vier Wände.

Ich denke, man sieht auf den ersten Blick, dass ich Farben liebe. Die Farben unserer Wohnung tut meinen Augen gut und machen mir jeden Tag aufs Neue gute Laune – selbst nach längeren Urlauben freue ich mich immer so auf Zuhause. 


@justlivingathome

Hallo! Ich bin Paula von @justlivingathome!

Ich lebe mit meinem Freund und unserer Katze seit März auf einem alten Bauernhof bei Köln. Wir beide sind Lehramtsstudenten an der Universität Köln und hatten besonders durch das letzte online Semester sehr viel Zeit, uns mit unserer Einrichtung auseinanderzusetzen (nur leider nicht immer das Geld;) ). Dadurch, dass unsere Wohnung aus vielen kleinen Zimmer besteht, war es mir wichtig, dass die Räume nicht zu voll gestellt sind oder überladen aussehen. Die Wohnung dabei auf einen Einrichtungsstil zu reduzieren fällt mir jedoch sehr schwer. Ich würde es als einen „klassisch-modern-zusammengewürfelten Stil-MIX“ bezeichnen.

@seelnathalie

Hallöchen, ich bin Nathalie und lebe seit 10 Jahren in Brühl, nachdem ich viele Jahre in meiner Lieblingsstadt und Wahlheimat Köln gewohnt habe. Der Umzug nach Brühl war eine Entscheidung für mehr grün, einem eigenen Garten und der Wunsch eine Familie zu gründen.  Mein Mann, Alexander und meine Söhne Vigo (9 Jahre) und Juri (6 Jahre) lieben es, einfach mal eben in den 800 Meter entfernten in den See zu springen, im Wald zu spazieren zu gehen und auch im Winter bei Glühwein am Lagerfeuer im Garten zu sitzen.

Unser Haus ist von 1928, dass wir kernsaniert und nach unseren Vorstellungen umgemodelt haben. Wir werkeln gerne und sind beide auch handwerklich recht fit.  


@kleinstadtklischee

Alte Häuser haben immer schon eine extreme Faszination auf mich ausgeübt. Somit war auch immer klar, dass ich selber einmal in einem alten Haus leben möchte. Ein Haus in einer klassischen Neubausiedlung war Gott sei Dank auch für meinen Mann nie eine Option, also haben wir lange nach einem passenden Altbau für uns gesucht. Gefunden haben wir unser Haus aus dem Jahr 1949 dann schließlich im Jahr 2016 und haben es bis 2018 zum größten Teil in Eigenregie mit Hilfe unserer Familien und Freunde kernsaniert.


von
Lola

Bilder Galerie

No items found.