Tipps zum Strandkorb Kauf

Wir verraten euch alles was ihr über den Strandkorb wissen müsst, vom Kauf bis zur Pflege!

March 16, 2019
Kategorie
Balkon und Garten
Ein Strandkorb weckt Erinnerungen an Nordsee - Urlaub rauen Wind, Sand, bunte Drachen, auch an Urlaube an der Ostsee, auf Usedom, Rügen oder Scharbeutz. Hauptsache eben an Strand. Der Strandkorb erinnert an Sandburgen bauen und Muscheln sammeln Eis am Stil und Sand. Hier ein Paar Tipps und Hinweise zum Thema!

Hättet ihr DAS  über den Strandkorb gewusst?

Die erste Strandkorbvermietung eröffnete 1883 in Warnemünde. Unter der Grafik Fakten zum Strandkorb ist eine kleine Landkarte zur Orientierung wo Warnemünde liegt eingefügt. Das ist das eine.

Ostsee- oder Nordseestrandkorb?

Doch, dass die Körbe an der Nordsee eckig und kantig sind, und die an der Ostsee hingegen rundlich und geschwungen, das wissen nicht sehr viele! Oder? Also hier ist das noch keinem wirklich bewusst gewesen. Dabei waren wir, zumindest alle die hier bei Desmondo mitarbeiten, wirklich alle, schon mehr als einmal an der Nordsee und auch an der Ostsee. Wir sind im Urlaub im Strandkorb gelegen, mit einem Buch, oder ohne, und haben gechillt. Trotzdem haben wir uns keinerlei große Gedanken darüber gemacht, ob der Korb an der Nordsee anders gebaut ist als der an der Ostsee. Ist aber eine Tatsache, dass dem so ist. Und es ist ja auch ganz egal ob an der Nordsee oder der Ostsee, immer zwischen Mai und Oktober, sind Strandkörbe einfach der bevorzugte Platz der meisten Menschen, die ihren Urlaub am Meer verbringen wollen. Auch wir hier bei DESMONDO bei Stuttgart genießen es dann die Wellen zu beobachten und dem Geschrei der Möwen die nach Futter suchen zu lauschen. Leider sind wir für einen Kurztripp zu weit entfernt. Wenn es nicht so sommerlich schön ist wie heute genießen wir den Strandkorb trotzdem. Dann eben gut geschützt vor Wind und Wetter, am besten in eine kuschelige Decke. Erholung pur!

Der Strandkorb ein Kultobjekt

Seit einigen Jahren ist es Trend den Sommer in München oder Stuttgart, im Garten oder auf dem Balkon bzw der Terrasse, im eigenen Strandkorb zu verbringen. Der Strandkorb, der in den Seebädern an der Nordsee und Ostsee, Niedersachsen, Schleswig - Holstein und Mecklenburg-Vorpommern von eigenen Strandkorb - Wärtern vermietet wird, gilt seit einiger Zeit als Kultobjekt in ganz Deutschland. Dazu trägt das klassische gestreifte Dessin bei. Schön, so ein ganz privates Stückchen Urlaub im Reihenhausgarten!

Strandkörbe kaufen - Preis, Versand und Hersteller

Natürlich gibt es unterschiedliche Kategorien was den Preis angeht. Strandkörbe gibt´ es zum Preis von 300 Euro aufwärts bis zu mehreren 1000 Euro. Da sollte man sich gut überlegen welches Modell am besten passt. Informiert euch auch vorher unbedingt über den Versand für den Strandkorb. Dieser kann natürlich nicht als einfaches Paket versendet werden. Strandkörbe werden in der Regel als Sperrgepäck transportiert. Das kann den Preis schnell nach oben treiben. Ein hochwertiger Strandkorb auf edlem Holz wie Mahagoni oder Teak hat dann natürlich auch ein ganz schönes Gewicht. Auch beim Versand auch darauf: wird der Strandkorb nur bis zur Bordsteinkante oder direkt in den Garten geliefert?

Gebrauchte Strandkörbe sind selbstverständlich etwas günstiger. Hier ist es umso wichtiger, dass ihr auf den Hersteller und das Holz achtet. Ein gepflegter Strandkorb aus Mahagoni, der wettergeschützt in der Garage lagerte, ist auch nach mehreren Jahren noch gut in Schuss. Ein Strandkorb aus der unteren Preis Kategorie, der jedem Wetter im Garten ausgesetzt war, wird euch nicht mehr viel Freude bereiten. Auch solltet ihr euch überlegen ein neues Dessin zu kaufen.

Strandkörbe Kategorien

Strandkorb ist nicht gleich Strandkorb. Wenn ihr euch noch nicht umgeschaut habt, werdet ihr staunen, wie viele Arten von Strandkörbe es gibt. Vom Solo- Modell bis zum XXL - Strandkorb für zwei oder drei Personen.

Ganzlieger oder Volllieger

Beim Ganzlieger, auch Volllieger genannt, besteht die Möglichkeit, dass die Rückenlehne des Strandkorb komplett heruntergeklappt werden kann und ihr den Strandkorb auch als Liege benutzen könnt. Auch ohne Nordsee oder Ostsee gibt das tolles Urlaubsfeeling.

Strandkorb alleine oder zusammen

Strandkörbe gibt es für eine Person aber auch für bis zu drei Personen. Je nachdem unterscheiden sich die Modelle natürlich im Preis und Versand.

Tipp zur Auswahl der Strandkörbe

Wo soll der Strandkorb genau stehen? Hat er einen festen Platz? Was ist im Winter? Inwiefern ist er dem Wetter ausgeliefert? Der Strandkorb sollte zwei seitlich angebrachte Tragegriffe besitzen. Damit kann er gut transportiert werden. Auch an das Gewicht denken. Je leichter der Strandkorb ist umso besser kann man ihn auch mal in eine andere Ecke stellen. Dann auch an ein Modell mit Rollen denken. Egal wo er steht: Der Strandkorb braucht auf jeden Fall eine Abdeckhaube. Die sollte am besten aus Bootsplanenstoff gefertigt sein. Dieses Material ist nicht nur 100-prozentig wasserfest, sondern zugleich auch winterfest. Das bedeutet, man muss sich um nicht um einen Lagerplatz für den Winter kümmern.

Bequemlichkeit

Am schönsten und bequemsten sitzt und liegt man mit einer Rückenlehne, die in vier bis fünf Positionen arretiert werden kann – bei Mehrsitzer- Strandkörbe natürlich auch getrennt voneinander. Im Volllieger ist es möglich das Oberteil des Strandkorb bis zu 90 Grad nach hinten zu klappen. Zum bequemen Chillen im Strandkorb sind auch ausziehbare Fußstützen mit Polsterung zu empfehlen sowie ein einklappbarer Tisch an der Seite.

Der Versand

Wichtig beim Versand ist auch jeden Fall: Wieviel Platz steht zur Verfügung, wie wird der Strandkorb geliefert? Wie kommt er auf den Balkon? Passt der Strandkorb durch die Balkontüre oder durch das Treppenhaus? Ein Strandkorb hat eine gewisse Größe die nicht durch jede Türe passt. Also Maße der Strandkörbe sichern und Türen ausmessen. Es gibt Bausätze die vor Ort zusammengebaut werden können.

Standplatz Bedingungen der Strandkörbe

Es empfiehlt sich ein Strandkorb, an dessen Dach man eine Markise befestigen kann. Die Markise schützt vor Sonne und Wind, ist aber auch als Sichtschutz nützlich. Die Markise sollte leicht zu schwenken sein. Im Garten, auf Rasen also, bietet sich ein Unterbau für den Strandkorb an der stabil ist, steht er auf der Terrasse sollte es vielleicht eher ein leichteres, bewegliches Modell mit Rädern sein.

Pflege

Strandkörbe aus Naturgeflecht sehen natürlich schön aus. Bei etwas Pflege halten sie viele Jahre, ja Jahrzehnte. Wetterfest sind sie allerdings nur bedingt. Sie brauchen wenigstens einmal jährlich eine Lasur. Vorher sollte der Strandkorb gut gereinigt werden. Strandkörbe aus Kunststoffgeflecht: Sie sind leicht mit einem Schwamm und etwas Wasser zu reinigen und brauchen keine weitere Behandlung. Herstellerempfehlungen beachten.

Strandkorb -Gestelle und Ausstattung

Die Gestelle der Strandkörbe sollten aus witterungsbeständigem behandeltem Holz gefertigt sein mit Beschlägen aus Edelstahl oder verzinktem Stahl die nicht rosten. Ein Staufach als Extra kann auch nicht schaden für Utensilien wie Sonnencreme oder das Buch das gerade gelesen wird. Es gibt sogar Strandkorb -Modelle mit kleinen Fächern im Innenraum. Das ist praktisch als Ablage für das Handy und ähnliche Kleinigkeiten.

Der Bezugsstoff - die Polsterung

Die Polsterauflage sollte einige Zentimeter dick sein. Der Stoff sollte UV-beständig, Wetterfest, sein und strapazierfähig. Das Design, oder Dessin, des Bezugsstoffes für den Innenbereich, gibt es bestimmt passend zu den Auflagen anderer Gartenmöbel. So ergibt sich eine schöne zusammenhängende Gestaltung des Outdoorbereiches. Verstellbare Nackenkissen vervollständigen den Luxus eines eigenen Strandkorbes. Nun noch ein paar hübsche Kuschelkissen besorgen, am besten auch aus einem Wetterfesten, UV-beständigen Stoff, und das erste Buch kann aufgeschlagen werden.

Hersteller

Es gibt sehr viele Hersteller, die Strandkörbe in den verschiedensten Kategorien anbieten. Teak, Mahagoni, Volllieger, Dessin, XXL - Modell oder die Variante für zwei Personen. Das Angebot ist vielfältig.
Hochwertige Strandkorb - Modelle gibt es bei Devries. Wenn ihr ein Fan von Mahagoni und Teak seid, dann findet ihr hier ein Schmuckstück für eure Terrasse. Volllieger hat der Hersteller nicht nur für zwei Personen im Angebot. Strand - Feeling wie an der Ostsee gibt es hier automatisch. Qualität ist für Devries sehr wichtig, ihr könnt sicher sein, dass das Teak und Mahagoni sehr standhaft ist.

https://www.pinterest.de/desmondo_de/ideen-f%C3%BCr-einen-strandorb-im-garten/
Sandra

Artikel von Sandra

Zur Startseite