Spitzwegerich: Pflege und Wirkung

Der Spitzwegerich ist eine sehr vielseitig verwendbare Pflanze und ein wahrer Tausendsassa unter den Heilpflanzen. Doch wusstest du auch das Folgende?

February 29, 2020
Kategorie
Balkon und Garten
Er ist auch sehr weit verbreitet und wächst auf Wiesen, Weiden am Wegesrand und auch auf Schutt und jedes Kind kennt ihn. Die Schildkröte liebt ihn und wer nicht aufpasst hat irgendwann keinen Rasen mehr sondern ein Spitzwegerich - Feld im Garten. Der Plantago Spitzwegerich in Form von Tee eines der bekanntesten Mittel bei Husten. Er st ein wahres Wundermittel unter den Heilpflanzen und sehr wertvoll. Alles andere als ein Unkraut an dem man achtlos vorübergeht. Er ist eine der Pflanzen die für uns Menschen sogar sehr wertvoll sind und eine Heilpflanze die man im Garten sogar schätzen sollte.
Einst war die Pflanze bei den Ärtzen des Mittelalters wie Salbei und Raute als Allesheiler bekannt.

Wo wächst der Wegerich außer im Garten

Der unverwüstliche lanceolata ist eine Heilpflanze die auf kargem Boden bescheiden und zufrieden ist. Überall, auf verdichteten Böden, auf Trampelpfaden, Parkplätzen zwischen Pflastersteinen. Der lanceolata, oder auch schon mal früher König des Weges genannt, wächst hervorragend auf mäßig nährstoff- und stickstoffreichen, aber kalkreichen, frischen bis trockenen Lehm- und Sandlehmböden. Er ist weit verbreitet von Europa und  Asien aber vor allem gedeiht die Pflanze gut in Deutschland. Also wer einen solchen Boden im Garten hat kann genug Blätter ernten um einen Winter zu überstehen. Für den Besitzer der weniger nützliche Pflanzen schätzt sondern eher einen englischen Rasen ist er eher ein Gräuel. Die fleischigen Blätter verdrängen praktisch jeden Grashalm von seinem Platz.

Wie vermehrt sich der Spitzwegerich?

Zudem bringt jede Pflanze im Laufe ihres Daseins bis zu 40000 Samen hervort. Diese quellen auf wenn es feucht ist und werden klebrig. Dann bleiben die schleimhaltigen klebrigen Samen an Schuhen von Wanderern und Rädern kleben, natürlich auch an den Pfoten von Tieren und verteilen sich auf diesem Weg auf dem Boden weiter. Der Wind trägt ebenfalls zur Verbreitung der Samen bei.

Warum Spitzwegerich so berühmt als Heilkraut ist

Die Wirkung des Spitzwegerichs ist sehr breit gefächert. Er wirkt nicht nur adstringierend (zusammenziehend) was kleine Wunden betrifft erwirkt auch antriikrobiell, antriphlogistisch, reizlindernd, schleim- und auswurffördernd. Der Spitzwegerich wirkt auch immunstimulierend, blutreinigend, entzündungshemmend, wundheilen, leberschützend und blutgerinnungsfördernd. Er wird bei Entzündungen im Mund- und Rachenraum empfohlen soll helfen bei Katarrhen, Blasenschwäche, Durchall und Asthma. Spitzwegerich ist so vielseitig, dass es kaum möglich das ganze Spektrum seiner Wirkung auszuzeigen. Auch gegen Insektenstiche und Blasen an den Füssen wird Spitzwegerich eingesetzt.

Welche Inhaltsstoffe im Spitzwegerich haben diese wunderbare Wirkung?

Die Inhaltsstoffe des Spitzwegerich oder Lanceolata wie er lateinisch genannt wird sind Schleimstoffe, Gerbstoffe und Aucubin das antibiotisch wirkt. Auch Phenylethanoide, Kieselsäure, Flavonoide, Vitamin C, Mineralstoffe wie Kalium und Zink sind im Lanceolata enthalten und helfen bei Husten und anderen gesundheitlichen Problemen.

Spitzwegerich einfach Pflege pflanzen  und ernten auf Desmondo

Wie wirken der Inhaltsstoffe der Heilpflanze?

Je nachdem ist die Wirkungsweise der vielseitigen Pflanze nicht nur reizmildernd, und hustenhemmend. Berühmt ist er natürlich schon in der Anwendung bei Husten aber er gilt auch als entzündungshemmend, gewebefestigend, das bewirkt die Kieselsäure, antibakeriell und zusammenziehend. Der Spitzwegerich ist tatsächlich unter den Pflanzen eines der besten Hustenmittel.

Wie ist die Anwendung des Spitzwegerichs um zu Krankheiten zu heilen?

Die Darreichungsform ist als Frischpflanzenpresssaft, Tee, Sirup, Lutschpastillen oder Tinktur üblich.
Für eine Tasse Tee wird ca. 1 EL der getrockneteten Blätter verwendet. Den Spitzwegerichtee mit kaltem oder heißem Wasser überbrühen. Für die kalte Version die vor allem zur Reizlinderung Anwendung findet 30 Minuten ziehen lassen für die heiße Andwendung wie bei einer Bronchitis ca. 7 Minuten ziehen lassen und abgießen und mehrmals tägl. 1 Tasse schluckweise trinken. Hilft auch bei Blasenentzündung und Durchfall.

Da gerade die Blätter des Spitzwegerichs eine Heildroge sind die als hervorragendes Lungenheilmittel bekannt ist kann er gerade in der derzeitigen Coronazeit ein tolles Mittel sein um die Heilung nach einer Infektion zu unterstützen. Natürlich wirkt er durch seine gesunden Inhalsstoffe auch unterstützend auf das gesamte Immunsystem.

In welchen Pflanzenteilen befinden sich die heilenden Stoffe?

Die Schleimstoffe sind vor allem in der klebrigen Außenschicht der Samen enthalten.
Die Indianer Nordamerikas nannten ihn, der zur Familie der Wegerichgewächse, Plantaginaceae gehört auch die Fußstapfen des weißen Mannes" weil sich diese schleimhaltigen Samen mit der klebrigen Außehülle an die Räder und auch Fußsohlen der Einwanderer geklebt haben und so über das ganze Land verstreut wurden. Der lateinischen Gattungsname Plantago wie der Spitzwegerich ja auch genannt wird rührt von planta her was Fußsohle heißt.

Das deutet schon auf die Wirkung des plantago bei Blasen an den Füßen hin wofür allerdings vor allem der Breitwegerich bekannt ist den man, das ist ein alter Trick von Wanderern, in die Schuhe legt.

Welche anderen Namen hat der Spitzwegerich noch?

Der Spitzwegerich wird außer Plantago auch noch Spießkraut, Lungenblatt, Schlangenzunge, Heilwegerich, Heufressa, Ripplichrut, Roßrippe, Spitzfederich, Straßenbraut, Wegetritt, Wundwegerich, Heilblärer, Lägenblatt oder Lügenblatt, Lämmerzunge, Schafzunge, Siebenrippe, Wagentranenblatt, Wegbreite, genannt.

Welche anderen Wegerich Arten gibt es noch?

Außer dem Spitzwegerich gibt es noch den Breitwegerich und auch der Mittlere Wegerich ist bekannt. Eine vierte Art ist der Bergwegerich der in Höhenlagen von über 1800 Metern bis an die Schneegrenze wächst. Er soll besonders heilkräftig sei.

Wann kann man Spitzwegerich ernten  und verarbeiten

Das Heilkraut kann fast das ganze Jahr über geerntet werden.
Also vom zeitigen Frühjahr bis in den Winter hinein.  Die den Husten stillenden Heilpflanzen sind ja dann auch als Tee oder Sirup sehr gefragt. Übrigens ist es üblich gewesen und achtsame Menschen tun das auch heute noch, für eine geerntete und ausgegrabene Heilpflanze ein Dankopfer als Gegengabe zurück zu lassen.

Die von März bis August gesammelten Blätter sollte man rasch bei 50 bis 60 Grad trocknen. Das verhindert die Zersetzung des antibakteriell wirkenden Aucubins.

Welche Teile des Spitzwegerich sind zur Anwendung für den menschlichen Verzehr geeignet

Verwendung finden die Blätter, Blüten, Knospen, Samen, Wurzeln in Rezepten für alle die gerne die Wirkungsweise des Spitzwegerichs genießen möchten.

Kann man den Wegerich auch roh essen?

Die zarteren Blätter eignen sich roh als Salatbeigabe oder gekocht als Spinatersatz. Dafür werden die Blätter quer zur starken Längsfaser geschnitten.

Wo nach schmeckt Spitzwegerich roh?

Die Blütenstände haben ein Pilz ähnliches Aroma und können auch roh einfach so geknabbert werden.

Welche Gerichte kann man aus Spitzwegerich kochen

Spitzwegerichsuppe ist eine total interessante Idee.  Berühmt ist die Gründonnerstagssuppe vor Ostern. Der Wegerich einst eine der heiligsten Pflanzen war immer Teil der "Grünen Neune", der Suppe.
Blätter des Spitzwegerichs werden für diese traditionelle gesunde Suppe mit anderen Wildkräutern zusammen verwendet.

Ein Rezept aus Spitzwegerich: Spitzwegerich - Salat

100 Gramm junge Wegerichblätter
50 Gramm Brennesselblätter
80 Gramm Zwiebeln
50 Gramm geriebenen Meerrettich
Salz und Essig
1 Ei
ein bisschen Sauerrahm

Wasser aufkochen, Brennnesselblätter und Wegerichblätter kurz ins kochende Wasser tauchen, abtropfen lassen, klein schneiden, Zwiebel hacken und mit Merretich, Salz und Essig abschmecken. Mit dem Ei garnieren und etwas glatt gerührtem Sauerrahm verzieren.

Wer sehr viel  Spitzwegerich geerntet hat kann ihn auch trocknen, in Dosen lagern und als Suppengewürz verwenden.

Spitzwegerich einfach Pflege pflanzen  und ernten auf Desmondo
Michael

Artikel von Michael

Zur Startseite