No items found.

Sichtschutz und Blickfang zugleich

By
Lola

Ein Sichtschutz aus Pflanzen ist die schönste Art, um neugierige Blicke auf Terrasse oder Garten abzuwehren. Wir stellen die schönsten winterharten Pflanzen für eine Hecke vor, die schnell wachsen ohne zu groß zu werden.

Habt ihr keine Lust darauf, jahrelang zu warten, bis eure Hecke guten Sichtschutz bietet? Oder viel Geld auszugeben für Gehölze, die schon etwas größer sind? Kein Problem, denn es gibt viele schnell wachsende Sträucher und Heckenpflanzen.

Wir machen Vorschläge für immergrüne und sommergrüne Pflanzen, die etwa zwischen 40 und 70 Zentimeter pro Jahr wachsen. Das tatsächliche Wachstum hängt natürlich immer von der Bodenbeschaffenheit, der Versorgung mit Nährstoffen und Wasser sowie dem Standort ab, so dass es sich immer nur um Richtwerte handelt. Alle von uns vorgeschlagenen Pflanzen für den Sichtschutz sind winterhart.

Bei diesen Vorschlägen wurden nicht stark wachsende Pflanzen berücksichtigt, die sehr groß werden. Unsere Tipps für Pflanzen, die schnellen Sichtschutz bieten, wachsen anfangs zwar stark, werden aber nicht sehr groß. Denn bei Sträuchern und Büschen, die zu groß werden, habt ihr anschließend viel Arbeit mit dem Schneiden der Pflanzen. Die Grenzen sind natürlich fließend, und die Aufzählung nur beispielhaft und nicht vollständig.

Sommergrüne, schnell wachsende Pflanzen für Sichtschutz


Sommerflieder, Schmetterlingsstrauch (Buddleja davidii)

 
Der Sommerflieder ist ein toller Strauch für alle, die einen schnellen Sichtschutz suchen. Der Strauch wächst schnell, ohne zu wuchern. Er ist absolut schnittverträglich und blüht umso schöner, wenn du ihn in jedem Frühjahr kräftig zurückschneidest. Der Schmetterlingsstrauch wächst in jedem Jahr zwischen 50 und 150 Zentimeter und erreicht eine Höhe zwischen zwei und drei Metern.

Verwendung: im Frühjahr, nur für frei wachsende Hecken oder als Solitärpflanze

Standort: sonnig

Boden: durchlässig, nicht zu feucht


Rispenhortensie (Hydrangea paniculata)


Rispenhortensien wachsen schnell zu schönen, dichten Büschen heran, die auch noch mit wunderschönen Blüten das Auge verwöhnen. Wie alle Hortensien wünschen sie sich einen halbschattigen Standort und eine gute Wasserversorgung. Bei guten Bedingungen wachsen sie zwischen 30 und 100 Zentimeter im Jahr und erreichen eine Höhe zwischen zwei und drei Metern.

Verwendung: für frei wachsende Hecken oder als Solitärpflanze

Standort: halbschattig

Boden: durchlässig, frisch bis feucht, humos

Schwarzer Holunder, Fliederbeere (Sambucus nigra)


Schwarzer Holunder, Fliederbeere (Sambucus nigra)


Der Holunder hat viele Vorteile, denke nur an die schönen Blütendolden und den leckeren Holunderblütensirup, den du daraus herstellen kannst. Wenn du die Beeren im Herbst nicht ernten willst, freuen sich die Vögel über das tolle Nahrungsangebot. Um gut zu wachsen, braucht der Holunder einen sonnigen bis halbschattigen Standort, einen feuchten, nährstoffreichen Boden. In einer gemischten Hecke wächst er zwischen 50 und 70 Zentimeter im Jahr. Holunderbüsche werden zwischen drei und fünf Meter hoch.

Verwendung: für frei wachsende Hecken oder als Solitärpflanze

Standort: sonnig bis halbschattig

Boden: durchlässig, frisch bis feucht, humos