Rotweinflecken leicht entfernen

4 hilfreiche Tipps um auch die hartnäckigsten Flecken schnell aus dem Teppich zu waschen

March 19, 2020
Kategorie
DIY - Tipps und Tricks
Ihr verbringt einen gemütlichen Abend auf der Couch und genießt ein Glas Rotwein? Da kann schon mal was daneben gehen – wie ein Schluck Rotwein, der auf den Teppich tropft. Aber keine Sorge! Die Teppichreinigung ist einfacher als gedacht. Ihr benötigt keine speziellen Reinigungsmittel, Rotweinflecken lassen sich auch mit Hausmitteln leicht entfernen.

Wer gerne Lifehack-Videos guckt, weiß, dass irgendwelche alltäglichen Pulver aus der Küche in den Boden zu rubbeln und Sprudel draufzugießen gegen so ziemlich jeden Schmutz helfen soll. Welche dieser zahlreichen Wundermittel aber tatsächlich helfen, haben wir hier für euch zusammengefasst.

Den Rotweinfleck schnell behandeln!

Am besten behandelt ihr den Rotweinfleck noch in der Sekunde, in der er entstanden ist. Legt ein Papiertaschentuch oder Küchenrolle sanft auf den Teppich, um den Großteil des Rotweins aufzusaugen. So wird den Fasern bereits ein großer Teil der roten Farbe entzogen. Dann könnt ihr großzügig Mineralwasser mit Kohlensäure auf den Rotweinfleck im Teppich gießen und die Kohlensäure löst den übrigen Rotwein. Zum Schluss das Wasser mit einem Küchentuch abtupfen, bis der Teppich wieder sauber und trocken ist.

Rotweinfleck mit Salz entfernen

Um einen Rotweinfleck mit Salz aus dem Teppich zu entfernen, wird übliches Salz direkt auf die betroffene Stelle gestreut. Das Salz muss dann etwa eine halbe Stunde einwirken. Danach kannst du das Salz vom Teppich absaugen. Die betroffene Stelle noch mit einer milden Wasser-Seifen Lösung und einem Tuch nachbehandeln und trocknen lassen. Damit verschwindet der Rotweinfleck in den meisten Fällen.

Teppich mit Backpulver reinigen

Ein bekanntes Hausmittel, das die meisten von uns Zuhause haben, ist Backpulver. Backpulver ist gerade bei frischen Flecken sehr hilfreich, da es diese schnell aufsaugt
Dafür einfach das Backpulver auf den Fleck streuen und eventuell mit einer Zahnbürste in kreisförmigen Bewegungen in den Teppich einmassieren. Dann das Pulver ca. 30 Minuten einwirken lassen. Den Fleck könnt ihr dann mit einer geringen Menge an Wasser behandeln und den Rest des Backpulvers absaugen.

Glasreiniger zum Entfernen von Rotweinflecken

Der Rotweinfleck ist schon eingetrocknet? Ruhig bleiben! Euren Teppich könnt ihr immer noch retten – mit Glasreiniger. Sprüht dafür einfach reichlich Glasreiniger auf die Verunreinigung und lasst es eine halbe Stunde einwirken. Später könnt ihr mit einem Taschentuch so lange über den Fleck tupfen, bis der Rotwein komplett verschwunden und der Trocken wieder trocken ist.

Lola

Artikel von Lola

Zur Startseite