Nachhaltige Waschmittel

Nachhaltige Waschmittel - ja. es gibt umweltschonendere Alternativen Wer achtet auf Öko-/Bio-Waschmittel?

27.11.2020

Kategorie: 

Do it Yourself

Werbung
Viele der konventionellen Waschmittel enthalten viele Zusatzstoffe. Sie enthalten Enzyme, künstliche Farbstoffe, Duftstoffe oder Aufheller. Eine nachhaltigere und umweltschonendere Alternative sind Öko-/Bio-Waschmittel. Sie schonen nicht nur das Abwasser und schützen es vor Verunreinigung, sondern entfernen Flecken genauso mühelos wie die konventionellen Waschmittel. Ihr wollt umsteigen und die Umwelt schonen? In diesem Beitrag zeigen wir euch verschiedene Arten von Öko Waschmitteln und welche Vorteile sie bieten.

Bio-Marken

Die einfachste und naheliegendste Alternative ist z.B. einfaches flüssig Waschmittel in Bio- Ausführung. Die Marke Frosch, ist bekannt für Ihr Flüssig-Waschmittel und ihre Bio-Qualität. Selbst die Verpackung ist recycelbar und wiederverschließbar. Die Marke ist vegan und meidet Tierversuche.

Auch die Marke ecover bietet Bio Waschmittel an, welches auch für empfindliche Haut bestens geeignet ist. Genauso wie das Waschmittel der Marke Frosch ist ecover vegan und die Inhaltsstoffe sind biologisch abbaubar.

Waschmittel selbst herstellen

Eine weitere Alternative ist DIY. Waschmittel könnt ihr nämlich auch selber herstellen. Selbst hergestellte Waschmittel sind nachhaltig und preiswert. Ihr findet online viele verschiedene Anleitungen wie genau ihr Waschmittel selber herstellen könnt, geläufige Zutaten sind z.B. Efeu oder Kastanien.

Eine etwas ausgefallene und unbekannte Waschmittel sind Waschnüsse, diese reinigen durch ihre natürliche Pflanzenkraft. Eine wiederverwendbare und ebenfalls unbekanntere Alterative ist der Waschball. Mit der Keramikkugel die sich im Inneren des Balles befindet wird die Reinigungskraft verstärkt und verbessert. Bei richtiger Benutzung, könnt ihr den Waschball bis zu drei Jahre lang benutzen.

Mariel
von
Mariel
Werbung
Zur Startseite