No items found.

Jessy hat sich ein eigenes Yoga-Zimmer geschaffen

By
Jessy

Unsere Mitarbeiterin Jessy ist kürzlich umgezogen. Einen Raum hat sie in einen Yoga Room verwandelt, als ganz persönlichen Rückzugsort. Wenn ihr euch inspirieren lassen wollt, dann schaut euch die Bilder in der Galerie an.

Ich habe mich in meiner neuen Wohnung dazu entschlossen einen Yoga Room einzurichten, weil ich die Idee, dort ein kleines Büro zu machen, zu schade fand. Vor allem, da ich nur meinen Laptop brauche und gerne am Esstisch oder auf dem Sofa arbeite, wäre das kleine Zimmer zu schade gewesen.
Deshalb hatte ich die Idee, das in einen Yoga Meditation Room um zu gestalten. Mein Kleiner Rückzugsort in meiner eigenen Wohnung.

Wichtig war mir, dass die Farben Orange und Gelb vorhanden sind. Schnell aber wurde mir bewusst, dass sich die sieben Chakra-Farben eingeschlichen haben. Somit findet man verschiedene Farbtöne, die trotzdem ineinanderfließen.

Die grünen Pflanzen haben den richtigen Touch gegeben und die verschiedenen Meditations-Tools finden ihren Platz verteilt, ohne das Zimmer zu überfüllen. Besonders wichtig ist mir mein kleiner Altar, der für die Spirit Guides und Ancestors steht. Dort meditiere ich, spreche mit dem Universum und setzte meine Intentionen für den Tag.