Homestory: Vanessas Schwäche für Altbau

Warum Vanessa so gerne in ihrer kleinen Altbauwohnung lebt und was für sie besonders wichtig ist, das erzählt sie uns in ihrer Homestory.

Mein Name ist Vanessa (28) und ich wohne seit einem Jahr auf 58 Quadratmetern in einer kleinen Altbauwohnung in der Stadt mit Balkon, hohen Decken und schönen alten Holztüren.

Ich habe eine Schwäche für Altbauwohnungen, da sie meiner Meinung nach eine tolle Wärme und einen tollen Charakter ausstrahlen. Zudem liebe ich es, mit natürlichen, hellen Farben ein warmes Raumklima zu erschaffen.

Mein Stil ist ein Mix aus Skandinavisch und Boho, jedoch lege ich den größten Wert auf die Gemütlichkeit. Denn was ist ein Zuhause, in dem man sich nicht wohlfühlen kann!?

Lieblingsplatz: Sofa im Wohnzimmer

Wenn man mich nach meinem Lieblingsplatz fragen würde, wäre es mein Wohnzimmer mit Blick auf den Balkon und all meinen Blümchen. Dort lasse ich mich gern auf mein Lieblingssofa fallen und hole mir die schönsten Interior-Inspirationen auf Instagram oder Pinterest.

Meine Möbel habe ich überwiegend vor ca. 10 Jahren beim Schweden gekauft. Heute würde ich selbst versuchen Möbel zu bauen. Einer meinen neuen DIY Projekte ist zum Beispiel ein Esstisch für die Küche.


von
Lola

Bilder Galerie

No items found.