Homestory: Tabea wohnt im Landhausstil

Heute gibt uns Tabea Einblicke in ihr wunderschönes Landhaus, das sie selbst gebaut und natürlich auch selbst eingerichtet hat.

Hi,
Ich heiße Tabea, bin 29 Jahre alt und wohne mit meinem Mann und unseren zwei Kindern auf knapp 137 Quadratmetern in einem Landhaus am Wald, welches wir vor zwei Jahren mit möglichst viel Eigenleistung gebaut haben.

Wir lieben den klassischen Landhausstil, mit viel Möbeln und Wänden in Weiß. Damit es bei dem ganzen Weiß aber nicht zu steril wirkt, kombiniere ich je nach Jahreszeit noch andere Farben dazu, jetzt im Frühling Pastelltöne wie zum Beispiel Rosa und Mint und natürlich dürfen auch farbenfrohe Blumensträuße nicht fehlen.

Im Herbst/Winter wechselt dann die Deko in Richtung braun, dunkelgrün. Hierzu hole ich mir auch gerne Dekoration aus der Natur wie zum Beispiel Lärchenzweige, Tannengrün und co. Am liebsten bin ich in unserem Wohnzimmer, dank vieler Fenster ist alles hell und lichtdurchflutet und man kann den Ausblick auf den Wald genießen und wenn man Glück hat, auch ein paar Rehe und Hasen entdecken.

Unsere Einrichtung ist sehr gemischt, einige Möbel sind neu – wie beispielsweise unsere Küche oder der Esstisch. Viele andere Möbelstücke wiederum gebraucht- wie der 100 Jahre alte Buffetschrank, den ich über das Internet entdeckt hab. Der Buffetschrank ist auch mein Lieblingsmöbelstück, denn er beherbergt mein Lieblingsgeschirr und hat sehr viel Stauraum für verschiedenste Dinge. Auch auf Flohmärkten hier in Deutschland und auch Holland sind wir gerne unterwegs um Inspirationen zu sammeln und das ein oder andere Fundstück mit nach Hause zu nehmen.

von
Florian

Bilder Galerie

No items found.