Homestory: Fanni mixt viele Stile mit viel Herz

Ein Einrichtungsstil ist doch langweilig. Fanni liebt es vielmehr, mehrere Stile mit einander zu verbinden. Heraus kommt ein Zuhause, das nicht nur im stetigen Wandel, sondern vor allem auch gemütlich ist. Wie das genau aussieht, erzählt sie uns in ihrer Homestory.

Hey ihr Lieben,

ich bin Fanni von @_mitvielherz_ und lebe mit meiner Familie seit fast 13 Jahren in unserem Eigenheim am Stadtrand von Wiesbaden. Unser damals neu gebautes Haus war von vornherein modern und ohne viel Schnickschnack eingerichtet. Trotzdem war ich immer auf der Suche nach dem zu uns passenden Mix.

Die Inspiration kam dann endlich, als ich Instagram und Pinterest für mich entdeckte. Nach unseren zwei Reisen durch Skandinavien war es um mich geschehen. Seitdem befindet sich unser Heim im stetigen Wandel, denn ich habe immer wieder neue Ideen. Ich habe gelernt und lerne noch, Stile, die mir gefallen so miteinander zu kombinieren, dass daraus mein eigener wird und konzentriere mich dabei auf zeitlose Klassiker.

Hochwertige natürliche Materialien

So sind die meisten Einrichtungsgegenstände mittlerweile aus den großen Online-Shops. Bei mir findet ihr also Spuren aus Skandinavien, Afrika, Bauhaus, ein bisschen Boho und viel Herz. Ich mixe aber nicht nur Einrichtungsstile, sondern auch gerne unterschiedliche Materialien und setze dabei auf hochwertige, natürliche Materialien wie Stein, Keramik, Baumwolle, Wolle, Fell und Holz. Dadurch entsteht eine angenehme Spannung für Auge und Haptik, wie ich finde.

Trotzdem soll unser Zuhause Ruhe und Gemütlichkeit ausstrahlen, was ich mit dem gezielten Einsetzen weniger Farben, hauptsächlich warmer, gedeckter Töne, viel indirektes Licht, Wandbilder, Kissen, Decken und Kerzen erreiche. Frische Blumen sind ein Muss auch wenn ich Anfang des Jahres Trockenblumen für mich entdeckt habe.

Lichtdurchflutete Räume

Die vielen Fenster im Haus sorgen für lichtdurchflutete Räume und da wir es hell mögen, achte ich bei der Einrichtung auf viel Weiß und helle Naturtöne. Die Farbe Schwarz bildet dazu einen schönen Kontrast und wird hier und da eingesetzt. Unser Lebensmittelpunkt ist unser Wohn-Essbereich mit offener Küche. Hier kochen, essen, spielen, lachen,tanzen, weinen und kuscheln wir. In diesem fast 50 qm großen Bereich tummeln wir uns mit Familie und Freunden bei netten Gesprächen und leckerem Essen.

In die Umgestaltung dieses Bereichs stecke ich seit einiger Zeit viel Energie, denn hier soll sich jeder auf Anhieb willkommen und geborgen fühlen und am besten noch seine Sorgen vergessen. Neben den immer neuen Interior-Projekten gilt meine Leidenschaft auch unserem Garten, in dem ich mich gerne austobe. Die Gartenarbeit ist ein willkommener Ausgleich zu meiner Bürotätigkeit und der Garten ein dankender Abnehmer von Fürsorge jeglicher Art.

Gemütliche Grüße, Fanni

von
Lola

Bilder Galerie

No items found.