Homestory: Doros helles Haus bei Hamburg

No items found.
Doros helles Haus ist mit skandinavischen Akzenten eingerichtet. Wie das aussieht, zeigt sie uns in ihrer Homestory.

Hej,

Vor einem halben Jahr haben wir die Entscheidung getroffen, ein Stadthaus zu kaufen und umzuziehen. Wir, das sind mein Mann, unsere beiden Kinder und ich. Weil wir gerne zentral wohnen und nicht weit raus aus Hamburg ziehen wollten, nehmen wir nun gerne etwas Fluglärm in Kauf. Dazu winken wir den Flugpassagieren auf dem Weg in ihren Urlaub.

An unserem Haus lieben wir die moderne Bauweise und genießen die Vorteile eines Neubaus. Außerdem schätzen wir den Garten als Auslauf für die Kinder und für gemütliche Gartenpartys.

Unseren Einrichtungsstil würde ich als clean und geradlinig beschreiben, mit Scandi- und Industrialakzenten (Beton/Metall). Das ein oder andere Farbhighlight entdeckt ihr aber auch.

Meine Lieblingsräume sind die offene Küche, unser Schlafzimmer und das Gästebad – und wenn sie aufgeräumt sind, liebe ich auch die Kinderzimmer sehr.

Da unsere Kinder langsam aus dem tollpatschigen Kleinkinderalter raus sind, traue ich mich jetzt auch wieder mehr Deko zu stellen: Bilder, Kerzen und Vasen mit frischen saisonalen oder Trockenblumen.

Ich hoffe euch gefällt es bei uns ♡

Besucht mich gerne bei Instagram @livinglikeyou.hamburg.

Liebe Grüße,

Doro

Du liebst Dein Zuhause und möchtest uns Deine persönliche Wohngeschichte erzählen? Dann schreib uns eine E-Mail an redaktion@desmondo.de – wir freuen uns auf Dich!
Artikel von Sandra
21.2.2020