Homestory: Anschyla's Motto - Naturholz mit vielen weißen Elementen

No items found.

Dort haben wir vor 2 Jahren den Dachboden des Elternhauses nach unseren Vorstellungen ausgebaut und vieles in Eigenleistung geschaffen.
Meine große Leidenschaft ist das upcyclen von Vintage-Möbeln. Ich liebe es solchen alten Stücken ein neues Outfit zu verpassen und sie so in die Moderne zu holen. Das ist nicht nur nachhaltig, sondern auch total angesagt. Die so aufbereiteten Einzelstücke können meine Follower dann bei mir im Shop erwerben.
Es gibt kein Zimmer in unserer DG-Wohnung in dem nicht ein von mir aufbereitetes Möbel steht.

Diese finde ich meist bei Wohnungsauflösungen oder auf Flohmärkten. Oft bekomme ich sie auch von Bekannten angeboten, wenn sie nicht mehr zum Einrichtungsstil passen.Besonders stolz bin ich auf unsere DIY-Kücheninsel, die ich zusammen mit meinem ♥️-Mann aus einem alten Schreibtisch gebaut habe.


Das ist auch mein Lieblingsplatz. Ich liebe es in meiner offenen Küche zu stehen und für meine Lieben Köstlichkeiten zuzubereiten und dabei mit dem Rest der Familie zu kommunizieren.Mein Mann mag eher den cleanen Stiel und ich bevorzuge es ländlich gemütlich. So haben wir zusammen den für uns passenden Look aus modernen Farmhouse-Stil und Landhausstil kreiert.

Je nach Jahreszeit wird dann bei mir umdekoriert. So entsteht durch farbige Elemente im Handumdrehen ein völlig neuer Look. Besonders liebe ich die farbige Deko im Herbst und natürlich die Weihnachtszeit.Viele Dekorationen stammen dabei aus meiner eigenen Hand, aber ich lasse mich auch sehr gerne auf Instagram und Pinterest inspirieren.

Diesen Sommer haben wir angefangen den Garten umzugestalten. Hier soll nach und nach ein Outdoor-Bereich mit Wohlfühlecke und einem typischen Cottage-Garten entstehen.Ich freue mich euch auf meinem Instagram-Account @my_shabby_farmhaus wiederzusehen und mit euch in Kontakt zu treten.

Ganz liebe Grüße
Anschyla

Deine Story
Alle Autoren
27.9.2021