Homeoffice - Platzsparend und Stilvoll

Für viele endet das Homeoffice nicht mit der Impfung. Wir zeigen euch, wie ihr ein dauerhaftes Homeoffice platzsparend aufbaut.

News

8.20.2021

Die meisten von uns, die im des Laufe des letzten Jahres oder der letzten Monate im Homeoffice gerabeitet haben, haben eins bemerkt: Der Küchentisch als Arbeitsplatz ist einfach nicht das Wahre. Viele brauchen zum Arbeiten einen eigenen Raum, losgelöst von Freizeit oder Hausarbeit.

Für die Zukunft im Homeoffice, sei es nun freiwillig oder im Lockdown, ist es vielleicht eine gute Idee, einen neuen Arbeitsplatz im eigenen Heim aufzubauen. Egal ob eine weitere Welle kommt oder nicht, die Corona-Krise hat die Arbeitswelt dauerhaft verändert und aus dem Provisorium Homeoffice könnte eine Option für ein schöneres Arbeiten oder Arbeiten und Leben werden. Viele Firmen, die bisher das Homeoffice als Option abgetan haben, haben jetzt erkannt, dass das Geschäft offenbar auch so funktioniert.

Doch dafür braucht es einen angemessenen Arbeitsplatz, der aber nicht unbedingt ein eigenes Zimmer braucht. Mit den modernen und praktischen Möbeln, die wir euch hier heute zeigen, ist das Homeoffice für alle Raumgrößen möglich.

Ganz egal, ob Platz für ein separates Zimmer ist, oder eine Ecke im Wohnzimmer völlig ausreicht, Organisation ist notwendig.

Für Organisation braucht es glücklicherweise auch nicht annähernd so viel Platz wie früher. Der Aktenschrank ist schon lange der Festplatte gewichen. Ordner und Papierkram unterzubringen muss also keine Sorge sein. Der Arbeitsplatz geht auch praktisch und klein.

Unser Beispiel zeigt wie, mit einer zusätlichen Ablagefläche unter dem Arbeitsplatz. Auch für Lampen oder Ladekabel ist Platz vorgesehen. Die einspringende Tischplatte lässt Platz für alle Arten Elektronik, die von Nöten sein könnten. Das Pult wird sogar nur an die Wand gelehnt und kann so leicht verschoben und immer dorthin gestellt werden, wo es gerade praktisch ist und wo ohne Unterbrechungen gearbeitet werden kann.

Platzsparend und flach, zurückhaltend und unauffällig, so gibt es viele Modelle fürs Homeoffice. Zudem sind viele moderne Modelle auch nicht auf die Nutzung als Schreibtisch beschränkt sondern lassen sich auch oft als Ablage oder Regal verwenden. Guckt euch mal um!

Julian
Artikel von Julian

Diesen Post teilen

Zur Startseite