Gartenteich: Wie man ihn anlegt, pflanzt und pflegt

Ein Gartenteich kann im wahrsten Sinne des Wortes Leben in den Garten bringen. Hier etwas Inspiration!

News

7.22.2021


Der Gartenteich ist ein komplexes kleines Ökosystem und ein tolles Element zur Gartengestaltung. Er bietet zudem je nach Größe vielen Tieren und Pflanzen einen Lebensraum. Wir zeigen Euch die schönsten Gartenteiche und geben euch Inspirationen für die eigene Umsetzung und Pflege.

Das Plätschern des Wassers, die Bewegung der Bewohner darin, Insekten und Fische und der Besuch von durstigen und badenden Vögeln beleben den Garten ungemein. 

Wer das zwitschern besonders wichtig findet, kann an einem Baum in der Nähe für die zwitschernden Besucher ein eigenes Vogelhaus anbringen. 

Noch ein paar Seerosen, die bunte Farben auf die Anlage geben und man kann sagen: So ein lebendiger Gartenteich ist etwas ganz Besonderes.







Aber Achtung:

Dieses kleine Ökosystem reagiert sehr empfindlich auf seine Umwelt und einige Regeln müssen unbedingt beachtet werden, damit das System nicht kippt. Dafür muss das Verhältnis von Pflanzen, Tieren und Mikroorganismen im Wasser stimmen. So können die natürlichen Kreisläufe ungehindert ablaufen. 

Um über lange Zeit ein stabiles Gleichgewicht halten und Freude an dem kleinen oder auch größeren Gartenteich zu haben, solltet ihr diese Punkte wirklich beachten. 

Die Teichgröße

Kleine Teiche können sich selber nicht so gut regulieren und sind deshalb pflegeintensiver als größere Teiche. Fische werden ab einer Teichgröße von ca. 20 qm empfohlen. 

Der richtige Platz für den Teich

Der Platz sollte nicht zu sonnig sein aber hell. Pralle Sonne den ganzen Tag lässt das Wasser leicht kippen, da sich Algen zu stark vermehre, und das führt zu Sauerstoffmangel. In der Nähe des Hauses lässt er sich dagegen gut vom Regenwasser speisen. 

Das Algenwachstum im Auge behalten, abgestorbene Pflanzen herausfischen, Blätter entfernen, tote Tiere sofort rausfischen und die richtige Menge an Sauerstoff und Nährstoffen immer kontrollieren, all das ist wichtig, wenn man einen eigenen gartenteich möchte. Doch darüber hinaus gibt es auch das spaßigere Element: Wie soll der Gartenteich denn aussehen?

Zu diesem Thema haben wir einige Inspirationen für euch gesammelt:

Die 7 schönsten Gartenteiche








Klein aber fein: Ein Teich muss nicht immer groß sein!


Teich mit Holzsteg


Moderner Teich mit Brücke


Idyllischer Gartenteich


Gartenteich umgeben von einer Blütenpracht


Gartenteich mit Terrassenzugang


Authentischer Garten umgeben von der Natur

Mariel
Artikel von Mariel

Diesen Post teilen

Zur Startseite