Edle Blumensträuße für Herbst und Winter

No items found.

Welche Blumen sich besonders gut für Herbst- und Wintersträuche eignen, verraten wir euch hier. 





Puristisch

Die Komposition aus fedrigem Pampasgras, grünen Flamingoblumen, transparenten Silberblatt, grünem Eukalyptus und dem rispigen Chinaschilf strahlt Ruhe, Moderne und Eleganz aus. Daher eignet sich ein Gesteck dieser Blumen ideal für Naturliebhaber und Puristen. Besonders kommen diese in einer Vase aus Steingut in dezenten Farben zur Geltung. 

Pretty in Pink

Für einen intensiv leuchtenden Blumenstrauß in Rosa-Apricot eignen sich Freesien in Apricot, gefüllte Rosen in Pink, sowie große Nelken in rosa. Straff zusammengebunden, ist das Arrangement der drei Blumenarten ideal für Romantikfans. 

Damit der Strauß lange hält, solltet ihr die Stiele mit einem scharfen Messer konsequent anschneiden.


Weiß-Lila

Der typische Winterstrauß besteht aus getrockneten Fruchtständen des Lorbeerblättrigen Schneeballs und weißen Amaryllis mit Lärchenzweigen. Um dem ganzen schönen Highlight zu setzen, könnt ihr lila Orchideen und violette Kugeldisteln einbauen. Der starke Kontrast von Grün, Weiß und Lila wird durch die lang geschlitzten Blätter des Baumfreundes aufgelockert.


Pompös

Voluminöse Blüten in kräftigen Farben lassen sämtliche Winterkälte aus eurer Wohnung verschwinden. Hierfür eignen sich Zimmer-Alpenveilchen in Pink, rosafarbene Rosen, gefiederte Gerbera in Hellrosa, weiß Sterndolden, gelbe Christrosen, apricot farbige Freesien und die pinken Blüten der Guernseylilie. In einem Gesteck mit den spinnenblütigen, grünen Chrysanthemen und Blaublättrigen Akazien wirkt euer Strauß prächtig. Am besten kommen die Blumen in einer sich nach oben öffnender Vase zur Geltung.  


Exotik

Exotische Pflanzen werden zum absoluten Hingucker. Als Basis eignet sich das silbrige Kraut Maireana sedifolia, geschmückt von einer einzigen korallfarbenen Flamingoblume. Die pinkfarbenen Guernesylilien und Ritterstern machen die feinen Kostbarkeiten komplett. 

Am besten wählt ihr hier den Hoppeastrum cybister als Ritterspornart, welcher mit seinen langen, geschlitzten Blütenblättern Eindruck macht.


Königlich

Kräftige Farben für triste Wintertage? Dann ist ein Bouquet aus violetten Schmetterlingsorchideen und gefiederten Spinnen-Gerbera in Orange und Pink genau das richtige. In Kombination mit einer lachsfarbenen Ruhmeskrone entsteht ein prachtvoller, nahezu königlicher Blumenstrauß.


Trockenblumen

Pflegeleichte Trockenblumen in warmen Rot- und Brauntönen, wie etwa das Reitgras und Garten-Fuchsschwanz, ergeben ein harmonisches Gesamtbild. 

Am besten schneidet ihr Blüten und Gräser in ihrer vollen Blüte und steckt diese in eine Vase ohne Wasser. So trocknen die Pflanzen am besten.



Pastell

Pastellfarben aus Puderrosa und frischen Grüntönen machen Vorfreude auf den Frühling. 

Die Frische wird durch weiß-grüne Christrosen geliefert, welche oft schon im Dezember anfangen zu sprießen. Auch die gelblichen Blüten und filigranen Blätter der Blaublättrigen Akazie passen perfekt zum frühlingshaften Bild. 

Highlights der pastellfarbenen Sträuße sind die puderrosafarbenen, geschlitzten Gerbera, die mit ihren Blüten an Federboas erinnern. 


Afrika-Flair

Für einen prachtvollen Blumenstrauß mit exotischem Look, eignen sich Ball-Hortensien, umgeben von Eukalyptus Zweigen. Hier eignen sich die die schmalblättrigen Nicholii-Eukalyptus und Cinerea-Eukalyptus.

Um den Strauss vollkommen zu machen, können rosa, schwarze und violette Flamingoblumen und Anthurien, wie der eindrucksvollen Rote Laterne eingebunden werden. 


Minimalistisch skulptural

Schlicht, monochrome und puristisch – die ideale Alternative bunter Sträuche für moderne Wohnungen. Getrocknete Aechemeen-Zweige, Hafer und Strohblumen umrandet von kleinblättrigem Eukalyptus bilden ein stilvolles Bouquet, dass durch die Trocknung der Sträucher eine hohe Langlebigkeit hat.


Es gibt viele Möglichkeiten auch im kalten Winter etwas Farbe; Natur und Blütenfreude in unsere Wohnung zu bringen. Mit Sicherheit werdet auch ihr den passenden Winterstrauß für euch finden.


2.10.2021