10 spaßige Kinderaktivitäten für den Garten

Der Frühling ist endlich angebrochen! Wir zeigen euch, wie ihr eure Kinder raus in den garten bekommt und ihnen dabei auch noch was beibringt!

October 19, 2020
Kategorie
Balkon und Garten
Wir haben den Winter noch mehr im Haus verbringen müssen als sonst. Jetzt wo es langsam wieder wärmer wird und Zugang in den Garten endlich wieder möglich ist, steckt diese Festungsmentalität immer noch in uns fest. Natürlich ist es immer noch nicht weise, zu viel Zeit in der Öffentlichkeit zu verbringen, doch haben viele von uns dank ihren Gärten Zugriff auf einen Außenbereich der Sicher ist. Trotzdem neigen gerade in der jetzigen Zeit Familien dazu, sich oft drinnen aufzuhalten. Doch gerade für Kinder ist es wichtig an die frische Luft zu gehen und sich auszutoben.

Gerade kreative Aktivitäten machen Kindern Spaß und sind sehr gut draußen umsetzbar.

Ihr sucht nach schnellen und einfachen Aktivitäten, die ein Kind den ganzen Frühling und Sommer lang unterhalten? Dann seid ihr hier genau richtig!

Wir stellen euch 10 lustige Gartenaktivitäten für Kinder vor!

Diese Gartenaktivitäten bieten nicht nur unzählige Stunden Spaß, sondern sind auch tolle Ideen, wie ein Kind im Freien Energie abbauen kann, die auch Eltern für gemeinsame Kinderaktivitäten einbinden.

1. Gestaltet eure eigenen Gartentöpfe

Altersgruppe: Alle Altersgruppen
Ungefähre Zeit bis zur Fertigstellung: 15 - 30 Minuten
Ort: drinnen oder draußen
Jahreszeit: Ganzjährig

Benötigte Materialien:
Terrakottatopf
Acrylfarbe
Pinsel
Matter Klarlack

Warum eure Kinder es lieben werden:

Wenn man viele Pflanzen zu Hause hat und Kindern spielend beibringen will, sie zu pflegen, werden sie es lieben, Töpfe für ihre Pflanzen zu bemalen. Dies ist eine einfache, unterhaltsame und schnelle Kinderaktivität, die sowohl Kunst als auch Hauspflanzenpflege lehrt. Und wenn sie es lieben, einen Topf zu bemalen, kann sie das auch für eine ganze Weile beschäftigt halten! Auch ein Kind kann da schnell zum Perfektionisten werden.

Anleitung:

Schritt 1: Malt eure Terrakottatöpfe weiß an, um ihre Basisfarbe aufzuhellen. So strahlen später alle Farben heller, die das Kind darüber malt.
Schritt 2: Nachdem die weiße Farbe getrocknet ist, streicht die Terrakottatöpfe in der gewünschten Farbe an.
Schritt 3: Lasst die Farbe trocknen und verziert den Topf anschließend.
Schritt 4: Lackiert den Topf mit einem matten Lack, wenn ihr eure Behälter im Freien aufstellen möchtet.
Schritt 5: Sucht einen geeigneten Platz für den Topf und pflanzt eine Pflanze ein! Das macht ihr am besten auch mit Eltern und Kind zusammen. So fühlt es sich für die Kids wirklich an, als wäre die Pflanze ihre eigene. Für genauere Informationen, sehr euch Aktivität 3 an!

2. Gartenbingo

Altersgruppe: 3 und höher
Ungefähre Zeit bis zur Fertigstellung: 30 - 60 Minuten
Ort: Im Freien
Jahreszeit: Frühling & Sommer

Benötigte Materialien:
Gartenbingo-Spiel

Warum eure Kinder es lieben werden:
Bingo ist ein unterhaltsames Spiel, das Eltern und Kinder zusammen spielen können. Es fungiert nicht nur als Zeitvertreib, der die Kids beschäftigt hält, sondern es ist auch ein großartiges Lernspiel, mit dem eure Kinder mehr über Gartenarbeit und Natur lernen können.

Anleitung:
Gartenbingo ist einfach! Grundlegend funktioniert es wie traditionelles Bingo, das ihr kennt und liebt, aber mit Gartenthemen! Seht euch einfach Online nach Gartenbingo um und ihr findet genau was ihr braucht!

3. Pflanzt Obst, Gemüse und Kräuter in Töpfe

Altersgruppe: 3 und höher
Ungefähre Zeit bis zur Fertigstellung: 30 - 60 Minuten
Ort: drinnen und draußen
Jahreszeit: Frühling & Sommer

Benötigte Materialien:
Blumentopf
Pflanzen oder Pflanzensamen
Blumenerde
Sprühflasche mit Wasser

Warum eure Kinder es lieben werden:

Dies ist der perfekte Weg, um euren Kindern zu helfen, das Gärtnern zu lernen und sie gleichzeitig über all die wunderbaren Pflanzen zu informieren, die es da draußen gibt.
Das Beste ist, dass dies eine Aktivität ist, die sowohl Eltern als auch Kinder lieben werden. Ihr braucht noch nicht mal einen Garten dafür!

Anleitung:


Schritt 1: Füllt eure Töpfe mit Blumenerde. Besprüht dann den Boden 10 Mal.
Schritt 2: Bohrt mit einer Bleistiftspitze ein kleines Loch in den Boden. Legt die Samen in den Topf. Bedeckt sie mit Erde und besprüht dann den Boden noch 10 Mal.
Schritt 3: Stellt den Topf vor ein Fenster, das am Tag 8 Stunden lang Sonnenlicht bekommt, oder unter ein Wachstumslicht.
Schritt 4: Bewässert die Samen 2-3 Mal am Tag, bis der Samen durch den Boden sprießt. Fahrt damit fort, bis der Setzling 8 cm hochgewachsen ist.
Schritt 5: Gießt eure Pflanzen abschließend 1 - 2 Mal am Tag weiter, bis sie zur Ernte bereit sind. Erntet eure Pflanze nach Belieben ab.

4. Pflanzt einen Gemüsegarten

Altersgruppe: 3 und höher
Ungefähre Zeit bis zur Fertigstellung: 60 - 180 Minuten
Ort: Im Freien
Jahreszeit: Frühling, Frühsommer

Benötigte Materialien
Pflanzen oder Pflanzensamen
Gartenerde
Gießkanne
Hochbeet
Hacke

Warum eure Kinder es lieben werden:

Studien haben gezeigt, dass Kinder glücklicher sind, wenn sie draußen sind. Und dies ist der perfekte Weg, um eure Kinder nach draußen zu bringen und gleichzeitig etwas über Gartenarbeit und die Vorteile harter Arbeit zu lernen.
Zusätzlich tragen Kinderaktivitäten wie diese dazu bei, euren Kindern Verantwortung und Fürsorge beizubringen. Und sie können sogar alle Früchte, Gemüse und Kräuter genießen, wenn sie geerntet werden!

Anleitung:

Schritt 1: Entscheidet, welche Beetgröße ihr möchtet und wo ihr es möchtet. Kleinere Gärten eignen sich hervorragend für Hochbeete. In größeren Gärten geht auch ein traditionelles Beet.
Schritt 2: Entscheidet, welche Art von Gemüse, Kräutern oder Früchten ihr in eurem Garten anbauen möchtet.
Schritt 3: Verwendet entweder eine Hacke oder eine Pinne, um den Boden aufzubrechen.
Schritt 4: Pflanzt euer Gemüse im Beet.
Schritt 5: Zäunt euer Beet ein, wenn ihr nicht ohnehin schon ein Hochbeet verwendet, um es vor Rehen, Kaninchen und anderen Schädlingen zu schützen. Beobachtet, wie eure Pflanzen wachsen und genießt die Früchte der Arbeit eurer Kinder!

5. Baue ein Sonnenblumenfort!

Altersgruppe: 3 und höher
Ungefähre Zeit bis zur Fertigstellung: 30 Minuten
Ort: Im Freien
Jahreszeit: Frühling, Frühsommer

Benötigte Materialien:
Sonnenblumenkerne
Schaufel
Gießkanne

Warum eure Kinder es lieben werden:

Eure Kleinen werden es nicht nur lieben, Sonnenblumenkerne zu pflanzen, sondern sie werden es auch genießen, ihnen beim Wachsen zuzusehen. Das Beste ist jedoch, dass sie mit den Sonnenblumen eine Festung bauen können, mit der sie den ganzen Sommer über spielen können.

Anleitung:

Schritt 1: Grabt nach dem letzten Frost des Jahres ein eineinhalb Quadratmeter großes und quadratförmiges lockeres Beet in eurem Garten oder Hof aus. Ihr wollt hierbei einen lockeren und nicht zu feuchten Boden.
Schritt 2: Pflanzt eure Sonnenblumenkerne um die Ränder des Quadrats. Dies wird euer Fort bilden. Haltet die Samen 12 bis 18 cm voneinander entfernt.
Schritt 3: Bedeckt eure Samen sofort mit Erde. Dann gießt ihr die Sonnenblumenkerne 30 Sekunden lang.
Schritt 4: Bewässert eure Samen zwei- bis dreimal täglich für jeweils 30 Sekunden.
Schritt 5: Beobachtet schließlich, wie eure Sonnenblumenkerne wachsen und eine Festung bilden, in der eure Kinder den ganzen Sommer über spielen können. Ein zusätzlicher Bonus ist, dass ihr die Sonnenblumenkerne essen oder sie zum Füttern von Vögeln verwenden könnt!

6. Garten-Schnitzeljagd

Altersspanne: 5 und höher
Ungefähre Zeit bis zur Fertigstellung: 30 - 90 Minuten
Ort: Im Freien
Jahreszeit: Frühling, Frühsommer, Herbst

Benötigte Materialien:
Telefon/Tablet

Warum eure Kinder es lieben werden:

Ob wir es zugeben wollen oder nicht, Kinder sind immer mehr mit digitalen Medien beschäftigt. Wenn euer Kind bereits ein Smartphone oder Tablet besitzt, könnt ihr ihre Erfahrungen lehrreich machen. Kinder werden es lieben, mit medialen Geräten zu interagieren, während sie herausgefordert werden, verschiedene Pflanzen in ihrem Garten zu finden.

Anleitung:
Schritt 1: Lasst eure Kinder so viel Zeit im Garten verbringen, wie sie möchten, um 5-20 Pflanzen zu finden.
Schritt 2: Während sie die Pflanzen im Garten oder Hof finden, lasst sie ein Foto davon machen.
Schritt 3: Wenn alle fertig sind, können alle sich damit beschäftigen, die Pflanzen zu erraten, die sie im Garten und Hof aufgenommen haben.

7. Baut einen Schmetterlingsfutterautomaten

Altersgruppe: 3 und höher
Ungefähre Zeit bis zur Fertigstellung: 30 Minuten
Ort: Im Freien
Jahreszeit: Frühling, Frühsommer

Benötigte Materialien:
Acrylplatte
Schmetterlingsnektar
Vase
Schwamm
Sekundenkleber

Warum eure Kinder es lieben werden:

Kinder lieben Schmetterlinge. Und sie werden es lieben, ihren eigenen Schmetterlingsfutterautomaten zu entwickeln, mit dem sie den ganzen Sommer über Schmetterlinge anziehen und beobachten können. Als zusätzlichen Bonus könnt ihr ihnen helfen, mehr über alle Arten von Schmetterlingen zu erfahren, die sie anziehen, und wie sie sie am besten anziehen können.

Anleitung:
Schritt 1: Klebt die Rückseite eines Tellers auf eine offene Vase.
Schritt 2: Dekoriert den Teller, wenn ihr möchtet, oder stellt ihn einfach in einen Bereich eures Gartens , in dem ihr Schmetterlinge bekommen möchten.
Tipp: Schmetterlinge bevorzugen schattige Bereiche!
Schritt 3: Brecht mehrere Schwammstücke auf und legt sie in den Schmetterlingsfutterautomaten.
Schritt 4: Fügt die Schmetterlingsnektarmischung in euren Schmetterlingsfutterautomaten hinzu.

8. Baut einen Regenbogengarten-Marker

Altersgruppe: 3 und höher
Ungefähre Zeit bis zur Fertigstellung: 30 Minuten
Ort: Draußen oder drinnen
Jahreszeit: Frühling, Frühsommer

Benötigte Materialien:
Farbrührstangen
Bürste
Acrylfarbe und Versiegelung
Stofffarbe

Warum eure Kinder es lieben werden:

Eure Kinder werden es nicht nur lieben, ihre eigenen Sticks zu malen und zu entwerfen, sondern werden dabei auch lernen, mit Buchstaben und Wörtern zu arbeiten. Nicht nur das, sondern es hilft ihnen auch, im Garten zu arbeiten und mehr über alle Pflanzen in eurem Garten zu erfahren.

Anleitung:

Schritt 1: Bemalt so viele Farbrührstangen, wie ihr möchtet. Dann lasst sie trocknen.
Schritt 2: Verwendet die Stofffarbe, um die Farbrührstangen zu beschriften. Lasst sie ein paar Stunden trocknen.
Schritt 3: Platziert die Farbrührstangen neben den Pflanzen, für die ihr sie beschriftet habt.
Schritt 4: Nach der Gartensaison könnt ihr sie an einem trockenen, überdachten Ort aufbewahren. Oder ihr könnt sie in der nächsten Gartensaison erneut erstellen.

9. Baut eure eigene Gießkanne

Altersgruppe: 3 und höher
Ungefähre Zeit bis zur Fertigstellung: 30 Minuten
Ort: Im Freien
Jahreszeit: Frühling, Frühsommer

Benötigte Materialien:
Alter Milch- oder Wasserkrug
Stift

Warum eure Kinder es lieben werden:

Eure Kids werden es lieben, wie einfach diese Gartenarbeit ist. Darüber hinaus werden sie es lieben, ihre eigene Gießkanne zu haben, die sie überall hin mitnehmen und jederzeit verwenden können.

Anleitung:

Schritt 1: Nehmt entweder einen leeren Milch- oder Wasserkrug. Drei- bis Vier-Liter-Krüge funktionieren am besten, aber ihr könnt auch halb so große verwenden, wenn eure Kinder sonst Schwierigkeiten haben, den Krug zu stemmen.
Schritt 2: Stecht mit einem Stift 5-8 Löcher in die Kappe des Wasserkruges. Denkt daran, diese Löcher relativ kleinzuhalten, damit nicht das gesamte Wasser aus dem Krug austritt.
Schritt 3: Ihr habt jetzt eure eigene Gießkanne erstellt. Füllt sie mit Wasser gerade so voll, dass eure Kinder sie bequem halten können.
Schritt 4: Gießt euren Garten und eure Pflanzen und seht zu, wie eure Kinder Spaß haben!

10. Erstellt Lego-Pflanzgefäße

Altersgruppe: 3 und höher
Ungefähre Zeit bis zur Fertigstellung: 30 Minuten
Ort: drinnen oder draußen
Jahreszeit: Frühling, Frühsommer, Herbst

Benötigte Materialien:
Legos oder ähnliche Plastikbausteine
Blumenerde
Sukkulente Pflanze

Warum eure Kinder es lieben werden:

Eure Kids werden es lieben, mit ihren Legos zu spielen und ein neues Zuhause für ihre neue Pflanze zu bauen. Sie können ihre neuen Pflanzentöpfe so gestalten, dass sie so aussehen, wie sie wollen. Kinderaktivitäten, die Spielzeug beinhalten, mit dem Kinder ohnehin schon gerne spielen, machen besonders viel Spaß.

Anleitung:

Schritt 1: Nehmt alle Legos heraus, die ihr verwenden möchtet. Baut die Legos in das Topfdesign ein.
Schritt 2: Legt ein Stück Pappe unter euren Lego-Pflanzer.
Schritt 3: Legt Blumenerde in den Lego-Pflanzer.
Schritt 4: Legt die Sukkulente in den Boden und bedeckt sie vorsichtig.
Schritt 5: Stellt den Lego-Pflanzer an einer Stelle auf, an der eure Kinder ihn sehen und pflegen können.

Fazit

Gartenarbeit ist eine lohnende Erfahrung, die Bildung, Essen und ein großartiges Hobby bietet. Aber es ist nichts im Vergleich zu den Erinnerungen, die Eltern oder Großeltern mit ihren Kindern oder Enkeln schaffen können.

Wie oben erläutert, sind alle in diesem Artikel aufgeführten unterhaltsamen Gartenaktivitäten einfach, schnell und können von Kindern jeden Alters genossen werden. Das Beste von all diesen Aktivitäten ist, dass sie mit oder ohne Aufsicht von Eltern durchgeführt werden können, wenn die Kids erstmal wissen, wie sie funktionieren.

Mariel

Artikel von Mariel

Zur Startseite