Home»Allgemeine news home & living»Ganz in weiß – Flexibles Wohnen ganz in Weiß

Ganz in weiß – Flexibles Wohnen ganz in Weiß

7
Shares
Pinterest Google+

Ob Wohnen ganz in Weiß oder auch Schwarz das ist einfach eine Frage des persönlichen Stil.

Beide “Farben” lassen sich allerdings sehr gut in Szene setzen und kombinieren.

Wohnen ganz in Weiß ist auf jeden Fall flexibel und daher auch ganz entspannt und entspannend…..

Steril, schnell schmutzig, kalte Wirkung, empfindlich…..all das hörst du vielleicht über das Weiß.

Ging mir auch mal so. Aber hiermit breche ich nun eine Lanze für das Wohnen ganz in weiß.

Aber: Weiß ist freundlich, hell, flexibel, frisch und leicht lässt sich sogar selbst der Anstrich erneuern, oder ausbessern, wenn mal was passiert ist.

Eine ganz in Weiß gestaltete Wohnung vermittelt vor allem auch Ruhe und Leichtigkeit.

Dann noch tolle Deko und das Wohnen ganz in weiß ist einfach cool.

Eine Küche wirkt größer als sie wirklich ist

Gerade in Hochglanz – Ausführung führt sie natürlich bei manchem, der meint Experte zu sein, zu negativen Kommentaren.

Aber sie ist (ich spreche aus Erfahrung) perfekt. Sie wirkt freundlich, wohnlich und ist äußerst leicht sauber zu halten. Sie wirkt übersichtlich und aufgeräumt und gemütlich. Die Wände hier sind etwas abgedeckt gestrichen.

Strahlendes Weiß auch noch an den Wänden, das würde mir zumindest, dann doch etwas kalt wirken.

Damit das Weiß nicht zu kühl wirkt

Um eine zu kühle und ungemütliche Wohnatmosphäre zu vermeiden sollte das neutrale Weiß mit Holzelementen aufgepeppt werden. Tisch, Arbeitsplatte, Accessoires…..die können da immer gut mitspielen.

Ja, ein weißes Sofa ist schmutzempfindlich. Aber gut imprägnierte Bezüge machen auch den Traum vom weißen Sofa wahr. Die meisten kann man auch abnehmen und in die Waschmaschine stecken.

Wie wäre es mit einer weißen Husse? Such dir einen guten Polsterer der näht dir eine auf dein buntes Sofa.

Landhaus – Look  in Weiß?

Der moderne Landhauslook, zwar hell und luftig, wäre nur in Weiß natürlich etwas langweilig.

Hier kannst du mit Accessoires aus Holz spielen die deiner weißen Einrichtung eine rustikalere Ausstrahlung verleihen.

 

Akzente in Schwarz, Keramik, Wolle pastell, cremeweiß messing und marmor wirken dazu  edel und geben Wärme und Gemütlichkeit. Ein Wahrzeichen des Landhauslooks. Textilien mit grober Sruktur, Leinen und strik machen den Wohnstil natürlich. Also an genügend Kissen und Decken für Wohnlichkeit solltest du keinesfalls sparen.

Weißes Schlafzimmer?

Jaaaa! Auch das Schlafzimmer ganz ein Weiß kann mit einem bunten “Blumenstrauß” perfekt in Szene gesetzt werden.

Kissen, Sessel, Teppiche, Vorhänge…..alles Möglichkeiten die, außer es ist wirklich ein echter schöner Blumenstrauß, dem Schlafzimmer Persönlichkeit verleihen, Stil aber auch Wärme und Individualität.

 

Previous post

Dicht, kegelförmig, riecht nach Wald - der ideale Christbaum

Next post

Fest der Farben - Farben die sich ergänzen