Home»Allgemeine news home & living»Tolle Tipps wie ein kleiner Balkon groß wirken kann!

Tolle Tipps wie ein kleiner Balkon groß wirken kann!

2
Shares
Pinterest Google+

IMG_3424Wie ein kleiner Balkon ganz groß rauskommen kann zeigt uns heute Manuela am Beispiel ihres eigenen Balkonparadieses in Hamburg.

Bei der Recherche zum Thema “kleiner Balkon” kamen wir auf ihrem Blog 4coach-style vorbei.  Begeistert von ihren Ideen. baten wir Manuela um einen Gastbeitrag.

Vielen Dank und herzliche Grüße an Manuela wir freuen uns auch noch auf weitere Beiträge mit tollen Bildern. 

3qm Paradies, Tipps wie ein kleiner Balkon groß wirken kann!

P1220183Die liebe Mimi hat mich vor ein paar Wochen gefragt, ob ich einen Gastbeitrag auf Desmondo schreiben könnte. Da habe ich natürlich gleich ja gesagt.

Ich habe einen sehr kleinen Balkon von 3qm mitten in Hamburg Ottensen und da mussten ich schon genau überlegen, wie wir diesen Balkon gestalten, damit er nicht überladen wirkt, aber trotzdem schön gemütlich wird. Wer möchte nicht so eine kleine Stadt-Oase haben, auf die man sich am Wochenende oder nach der Arbeit zurückziehen kann? Vielleicht kennt ihr das Problem und möchtet ein paar Veränderungen auf eurem Balkon vornehmen, wisst nur nicht wie?

Hier kommen jetzt ein paar Tipps von mir. Ich hoffe, sie können euch dabei behilflich sein.

VH

1. Fröhliche Farben

IMG_3408Bevor ich mit dem Dekorieren angefangen habe, habe ich mir überlegt, in welche Farbrange ich gehen möchte. Ich habe mich für Töne in Flieder, Lila und Pink entschieden. Diese Farben stimmen mich fröhlich und alles sieht gleich viel frischer aus. Natürlich kann man sich auch für schöne Töne in Türkis oder Blau entscheiden, oder was auch immer einem gefällt, denn die Farbwahl ist je nach Geschmack jedem selbst überlassen. Es sollten aber helle und freundliche Töne sein, denn dunkle Töne lassen den Balkon kleiner wirken. Nicht nur die Dekoration habe ich in der oben genannten Farbwelt ausgesucht, sondern auch die Pflanzen, so sieht es nicht nach einem wilden Durcheinander aus. Ich habe dekorative Pflanzen, wie auch Kräuter, Gemüse und Obst gepflanzt. Auf unseren Balkon findet man Lavendel, Hortensien, Rosmarien, Thymian, Tomaten, Basilikum und super leckere Erdbeeren.

P1220082

2. Die Pflanzen in verschiedenen Höhen stellen

Wenn man nicht viel Platz hat, aber trotzdem ein paar schöne Pflanzen und Kräuter image1platzieren möchte, kommt man schnell in einen Engpass, denn man möchte sich ja nicht alles zustellen. Ich habe dieses Problem gelöst, indem ich einige Pflanzentöpfe auf Erhöhungen gestellt habe. Dazu habe ich ausrangierte Holzkisten genommen. Ich finde das sieht cool aus, kostet kaum etwas und das Platzproblem ist schnell gelöst. Worauf ich geachtet habe, ist einzig und allein, dass diese Holzkisten sich vom Holz her ähneln, so dass das Ganze einheitlich aussieht. Fragt doch z.B. mal bei eurem Getränke- oder Gemüsehändler ob er noch alte und gut erhaltene Bierträger aus Holz hat oder kleine Gemüsekisten und euch diese geben kann.

Sie sehen chic aus und unterstreichen ein wenig den Shabby Chic. Solltet ihr nicht wissen woher man solche Kisten bekommt, versucht es mal bei den Online Firmen, die Garten Möbel und Interior Design verkaufen.

P1220087

3. Weniger ist mehr

Als ich angefangen habe, mir Dekoartikel für den Balkon auszusuchen, habe ich unzählig tolle Sachen in meinem Einkaufskorb gehabt, aber dann hat mein Mann mich nochmal daran erinnert, dass unser Balkon nur 3qm groß ist und wir doch vielleicht ab und an auch auf diesen schönen neuen Balkon sitzen möchten. Was nun?

Man muss schon eine genaue Vorstellung haben, wo später alles platziert werden soll. Da ist weniger oftmals mehr, denn sehr schnell kann so ein kleiner Balkon überladen sein und dann bringt es hinterher einfach keinen Spaß, völlig beengt darauf zu sitzen.

P1220202
Sommerlich romantischer kleiner Balkon in Hamburg
4. Lichter lassen uns am Abend träumen

Was gibt es schöneres, als an lauen Sommerabenden auf seinem Balkon zu sitzen und den Tag ausklingen zu lassen? Beim chillen am Abend wäre etwas Licht dann doch ganz schön und ich habe mir dafür verschiedene Lichtquellen ausgesucht. z.B. Solarlampen mit einer schönen Verzierung, denn diese machen im Dunkeln auch tolle Lichtmuster, die umliegende Objekte in ein romantisches Licht tauchen. Ich habe da verschiedene Leuchten kombiniert, die zwar farblich auf einander abgestimmt sind (ich habe mich für schlichtes Weiß entschieden), aber trotzdem unterschiedliches Licht erzeugen. Wenn man dann so am Abend mit einem kühlen Getränk sitzt, kommt das Gefühl, irgendwo im Süden zu sein,. Da fehlt dann nur das Meeresrauschen und vielleicht noch die ein oder andere Grille, die im Hintergrund zirpst.

P1220210

5. Klapp-Tisch und Stühle für viel Platz

Nicht zu vergessen sind natürlich Möbel, auf denen man es sich schön gemütlich machen kann, denn jeder noch so schön dekorierte Balkon bringt nichts, wenn man keinen Platz hat um dort bequem sitzen zu können. Ich habe mich für Klappstühle und einem Klapptisch entschieden, denn so können wir immer wieder entscheiden, was akut gebraucht wird und das spart enorm Platz. Es ist gar nicht so einfach, einen Tisch zu finden, der einfach an der Wand runter geklappt werden kann, aber in einem schwedischen Möbelhaus bin ich dann fündig geworden. Da Holzkisten ja schon in die Dekoration einflossen, habe ich mich auch bei den Balkonmöbeln für Holz entschieden, denn wenn man es gut einölt und pflegt, hält so ein Möbelstück ewig.

P1220080

Previous post

Diese Qualitätsmerkmale sind bei Massivholzmöbel entscheidend

Next post

Schutz vor gefährlichen UV-Strahlen – Sonnenschirme für Terrasse und Garten

2 Comments

  1. […] Das Leben findet jetzt für viele, auch für mich und meine Freunde, wieder im Kaffee auf der Strasse im Park, aber eben auch auf dem Balkon oder  im Garten statt. […]

  2. […] “nur” einen Balkon oder eine Terrasse. Auch dort lassen sich die Regeln des Feng Shui übrigens gut […]