Home»Wir stellen vor:»Multifunktionale Möbel nach dem Plug and Play Prinzip

Multifunktionale Möbel nach dem Plug and Play Prinzip

0
Shares
Pinterest Google+

Multifunktionale Möbel sind nicht nur platzsparend sondern auch flexibel bei einem Umzug, aber auch top wenn die Wohnverhältnisse sich änderen. Multifunktionale Möbel sind vielseitig einsetzbar und für jeden Stil passend.

Desmondo, gibt Unternehmen und Designern etc. aus der Einrichtungsbranche die Gelegenheit ihr Projekt, oder ihren Shop….online vorzustellen. 

Heute begeistert uns dieses Möbelsystem von Pazls das sich immer wieder neu verändern lässt. Der Umbau geht sogar ganz komplett ohne Werkzeuge. Der Aufbau ist also  denkbar einfach und der geradlinige und auch moderne Stil passt sich überall hervorragend ein.

Einfach Perfekt!

Multifunktionale Möbel:  mit einem Griff zu einer neuen FunktionPuzzles Team

Pazls produziert und vertreibt  magnetische Möbelsysteme, die sich immer wieder flexibel verändern und damit auch multifunktional nutzen lassen.

Die Module der Möbelstücke können mit einem Handgriff nach den Plug and Play Prinzip hinzugefügt werden, aber  auch neu arrangiert oder anderweitig genutzt werden.

Dank der von Pazls entwickelten und verschleißfreien, magnetischen Verbindungstechnologien und der hohen Qualität made in Augsburg und Wien können die Möbelstücke werkzeuglos beliebig oft auf- und abgebaut werden.

Die Kernkompetenzen vom Pazls Team

Das Unternehmerteam besteht zum größten Teil aus studierten Ingenieuren.

Die magnetischen Beschläge aller Produkte wurden vom Unternehmerteam selbst entwickelt und sind europaweit zum Patent angemeldet.Alea i acta

Die Zielgruppe

Zielgruppe sind Kunden mit hoher Kaufkraft zwischen 20 und 59 Jahren, insbesondere in urbanen Lebensräumen, welche über eine fortschrittliche, selbstbestimmte Grundhaltung verfügen. Insgesamt planen in der Pazls-Zielgruppe in den nächsten beiden Jahren 8 Millionen Menschen Möbel zu kaufen.

Der Wettbewerbsvorteil

Bislang gibt es keinen Möbelhersteller, bei dem sich die Module so schnell und einfach austauschen und verändern lassen.

Pazls ist Konkurrenten hinsichtlich Individualität, Gestaltungsfreiheit und Multifunktionalität der Möbelstücke überlegen. Durch die verschleißfreien, magnetischen Verbindungen lassen sich die Möbel darüber hinaus jederzeit ohne Werkzeug auf- und abbauen, umgestalten und erweitern, so dass Pazls auch in puncto Flexibilität der Konkurrenz überlegen ist.

Marketing Strategie

Bei der Vermarktung setzt Pazls auf Public Relations, Social Media, Blog- Affiliate- und Guerilla-Marketing. 2014 und 2015 wWürfelurden mehrere TV-Beiträge über das Unternehmen veröffentlicht (MDR „Einfach Genial“, Kabel1 „Abenteuer Leben“, Pro7 „taff“ & „Galileo“).

Zudem erfolgten Berichte in diversen Tageszeitungen, Wirtschaftsmagazinen und Wohnblogs.
Die Marketingaktivitäten werden durch Messeauftritte ergänzt.

2014 und 2015 war Pazls auf diversen Start-up Messen und Stilmärkten sowie auch Designfestivals vertreten.

2016 möchte Pazls erstmals auf der der imm Köln ausstellen.

Vertriebsstrategie

Die Produkte von Pazls werden direkt über den eigenen Onlineshop aber auch über den Fachhandel vertrieben.

Bislang sind die Möbel in den ersten (10) Fachgeschäften in Süddeutschland käuflich zu erwerben. Alea i acta small

Bis Mitte 2016 soll ein flächendeckender Handelsvertrieb in Deutschland erreicht werden.

 

Auszeichnungen

  • 1. Platz Businessplan Wettbewerb Schwaben 2014
  • DMY Award Designfestival Berlin 2015

Previous post

Zusammenziehen: Wenn aus 2 Haushalten 1 Haushalt wird

Next post

Haushaltshygiene: Porentief rein muss nicht sein!