Home»Wir stellen vor:»Mehrwert durch Recycelte Wohnaccessoires

Mehrwert durch Recycelte Wohnaccessoires

1
Shares
Pinterest Google+

Recycelte Wohnaccessoires von Lumikello sind eine tolle und  kreative, aber auch sinnvolle Sache. Bei Lumikello werden nämlich ausgebrauchte Kleidungsstücke zu tollen und modernen, neuen Wohnaccessoires verarbeitet.

Desmondo gibt Designern und spannenden und  kreativen Menschen aus der Einrichtungsbranche die Gelegenheit ihr Projekt, oder ihren Shop, ihr Unternehmen oder auch bestimmtes Produkt, sowie kreative tolle Idee online vorzustellen.

Wohnaccessoires geben der Wohnung den ganz individuellen und eigenen Ausdruck, also den letzten Schliff sozusagen. Die recycelten Wohnaccessoires können auf Wunsch auch individuell gefertigt werden.

Eva Kaiser, die Gründerin, von Lumikello stellt und hier nun ihre Idee vor, wie das zu knapp gewordenen Lieblings – Sommerkleid noch einmal zu neuen Ehren kommen kann. 

Recycelte Wohnaccessoires aus ehemaligen Lieblingsstücken aus dem KleiderschrankL1150907

Lumikello – Recycelte Lieblingsstücke

„Es war einmal ein T-Shirt, das nach unzähligen Wäschen etwas dünn geworden war und in den Altkleidersack wandern sollte….“

So beginnt die Geschichte von Lumikello –

das sich dem Upcycling von Baumwolljersey verschrieben hat und einzigartige Wohnaccessoires schafft.

Das Material macht dabei den besonderen Look der Kissen, Teppiche, Poufs und Körbe aus. Gewollt unperfekt und in unzähligen Farbvarianten von fröhlich bunt bis dezent pastellfarben kommen die Lieblingsstücke daher.

„Wir fertigen alles selbst,“ führt Eva Kaiser, Gründerin und Kreative bei Lumikello aus.

Eva Kaiser weiter: „Wir gehen auf die Jagd nach tollen Farben. Sammeln alte Spannbettlaken und T-Shirts in Altkleidersammlungen und in den Second Hand Shops der karitativen Einrichtungen. Wir freuen uns wie Kinder wenn wir mal ein besonders schönes Rosa oder ein blasses Türkis erwischen.“

Danach werden die Stoffe gereinigt und in Handarbeit geschnitten und zu Garn verwandelt, aus dem dann die Lumikello-Unikate gehäkelt werden.

 

DSC_0379So entstehen nachhaltige und auch farbenfrohe Designstücke, die ein Hingucker in jedem Wohnraum sind. Sie sind waschbar bei dreissig Grad und allergikergeeignet und werden auch auf Kundenwunsch gefertigt.

Erhältlich sind Lumikellos – die recycelten Lieblingsstücke – in ausgewählten Concept-Stores und im Internet.

 

 

KontaktDSC_0380
Lumikello
Eva Kaiser
Telefon: 0170-3417117
eva@lumikello.de
www.lumikello.de

 

 

 

 

 

Zum Recyceln allgemein

„Recycling“ ist die Verwertung von Gebrauchtem, also eigentlich Abfall oder auch Müll, das so einen neuen Sinn und Zweck bekommt. Was gibt es da nicht Schöneres, als hübsche Wohnaccessoires aus dem „Alten“ herzustellen?

Previous post

Der Schütze im Zimmer mit Aussicht für Weitsicht

Next post

Was man beachten muss wenn man eine Vitrine aufstellen will

1 Comment

  1. […] Upcycling liegt auch 2017 weiter im Trend. […]