Home»Outdoor Wohnen»Gartenmöbel Trend 2014

Gartenmöbel Trend 2014

1
Shares
Pinterest Google+
Die Materialien im  Gartenmöbel Trend  2014 sind nach wie vor Aluminium, Edelstahl, Teakholz, Geflecht.
Aber Gartenmöbel  sollten nicht nur schön sein sondern auch  robust, pflegeleicht, leicht zu transportieren und modern . shutterstock_149654849
Leichtes Aluminium, pulverbeschichtet, mit  langer Lebensdauer, kombiniert mit Teak ist zurzeit im Trend. Genauso “ IN“ sind Gartenmöbel ganz aus Holz.
Perfekt ist es wenn die Gartenmöbel zum Stapeln sind oder klappbar und so praktisch aufzuräumen.

Möbel aus Holz mit Ausstrahlung auch der Gartenmöbel Trend 2014

Markante Äste, kräftige Maserungen und gebürstete Oberflächen können den Möbeln aus Holz eine ganz individuelle Ausstrahlung verleihen. 

Edelstahl und Glas oder Granit in Kombination

Im  Trend sind  auch Gartenmöbel aus Edelstahl. Tische mit Edelstahlgetell sind mit Tischplatten aus Granit oder Glas kombiniert shutterstock_191159489etwas ganz besonderes. 
Praktischer für Menschen die draußen arbeiten wollen sind Tische mit Holzplatten. Glas bietet sich in dem Fall nicht so an haben wir festgestellt. Der Tisch für draußen sollte auf jeden Fall stabil sein und ganz komfortabel ist ein Auszugstisch, falls ein paar Gäste mehr zum Grillen kommen.

Gartenmöbel im Trend sind seit vielen Jahren Wetterfeste Geflechtmöbel für den Garten 

Immer schön sind Gartenmöbel aus Geflecht. Outdoor – Geflecht natürlich für das Wohnzimmer im Freien.
Es gibt Geflechtsessel, Tische und Bänke die aus Kunstfasern hergestellt werden. Verwendet werden natürlich Kunstfasern die wetterfest, farbecht und UV – stabil sind. Für hohe Qualität werden gewöhnlich die Fasern in Handarbeit auf stabile Aluminiumrahmen geflochten.

Teakholz aus nachhaltigem Anbau oder recyceltes Teak für Gartenmöbel

Für Gartenmöbel aus Teak kann der Hersteller Teak, Holz aus Beispielsweise aus Thailand verwenden das in modernen Trockenöfen elektronisch gesteuert getrocknet wurde und damit ganzjährig zur Verwendung im  Freien geeignet ist.
Manche Hersteller verwenden auch recyceltes Teak, das sorgfältig gereinigt wird, danach technisch getrocknet wird und so wieder verwendbar ist. 
Die massiven Teakplatten werden gebürstet und jedes Teil bekommt so seine ganz eigene Ausstrahlung. shutterstock_121027492

Verbrennungsgefahr!

Die Armlehnen genau anschauen. Viele Materialien werden so heiß im Sommer, dass sich das Material so stark erhitzt, dass man leicht Arme oder Rücken verbrennt beim Anlehnen.

Spezialglas für den  Gartentisch

Das Glas für Gartenmöbel ist natürlich ein Spezialglas, kunststoffbeschichtet, wetterfest und in verschiedenen Ausführungen und  Farben möglich. 

Gartenliegen mit Rädern

Gartenliegen sollten leicht zu transportieren sein.  Wir wollen ja mit der Sonne wandern können oder Schatten suchen.
Da ist eine Sonnenliege aus leichtem  Edelstahl, die zu allen anderen Gartenmöbel – Stilen passt eine gute Wahl. Die Liegen bekommt man luxuriös sogar mit einem  Gaslift um den Rücken zu verstellen.
 

Previous post

Farben im Kinderzimmer

Next post

Ein besonderer Sonnenschirm für einen schönen Sommer

1 Comment

  1. 29. Juni 2017 at 19:32 — Antworten

    Toller Artikel, gefällt mir gut. Ich habe diesen auf FB geteilt und manche Likes hierfür bekommen.
    Weiter so!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.