Home»Allgemeine news home & living»Einräumen mit System – Alles passt in (m)einen Kühlschrank #was1fest

Einräumen mit System – Alles passt in (m)einen Kühlschrank #was1fest

6
Shares
Pinterest Google+

oder, warum Tetris eine Schule für´s Leben war und wie ich lernte meine Erfahrungen 😉 aus dem erfolgreichen Gameboy  – Spiel  für meinen 1. eigenen Kühlschrank zu nutzen.

.

Anzeige:

Meine Kühlschrank – Geschichte begann im Mai 2011 bei Kaisers in Berlin, Warschauerstraße

Mein erster Großeinkauf nach dem Umzug von Stuttgart nach Berlin.

Meine am dringendsten benötigten Lebensmittel lagen auf dem Band, bei Kaisers. Sie warteten auf den Abtransport Richtung Alt Stralau.

Einen Schweißausbruch bekam ich dann allerdings gleich als alles bezahlt war. Nicht nur wegen des Betrages. 😉

Das Einpacken des ganzen Einkaufs in meinen Rucksack war einfach sinnlos. Also schnell und kreativ die Einkäufe in umweltfreundliche Papiertüten gepackt. #was1fest

Aber schon ereilte mich ein neues Problem:

Wie bringe ich das, was meinen Bärenhunger stillen sollte, jetzt nach Hause?

Gewohnt, Einkäufe ins Auto zu packen, hatte ich keinen Gedanken an die praktische Seite der Sache verschwendet.

Drive Now gab es leider noch nicht und der REWE Lieferservice war auch noch nicht so weit verbreitet.

Mit viel Geduld, sowie lediglich einem abgerissenen Griff an einer Tüte, schaffte ich es dann tatsächlich, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, alles in meine neue Wohnung zu transportieren.

Nach gefühlten 100 Stunden, völlig entnervt, stellte ich meine Einkäufe in den Aufzug und schaffte es auch noch alles in die Küche zu schleppen.

Meine Nachbarn lachten, doch das sollte ihnen bald noch vergehen,  denn sie glaubten zu wissen, dass das Fassungsvermögen der Einbaukühlschränke in dem neuen Wohnkomplex meinem Einkauf nicht gewachsen war.

Was sie nicht wussten: ich war in meiner Kindheit Tetris – Level 12 😉 🙂 🙂

Nintendo hatte es damals geschafft, das Spiel Tetris, zu einem der beliebtesten ersten Computer – Spiele weltweit zu machen.

Falls dich interessiert, was das mit meinem Kühlschrank zu tun hat, schau dir mal folgendes Video an, in welchem Adrian und Marcus das OTTO Shopping Festival und die Hanseatic-Kühlschränke feiern.

Ich schwöre euch, allein die Tetris Erfahrung, rettete die Hälfte meines ersten Einkaufes in Berlin vor dem Müll. Mein neuer Hanseatic-Kühlschrank und ich waren ein Team.

Jaaa, der Einkauf war natürlich völlig überdimensioniert ausgefallen.

Einkaufen und dann alles irgendwie rein in den Kühlschrank?

So einfach geht das nicht!

Ich bin übrigens gelernter Koch und weiß daher auch gut wie Lebensmittel gelagert werden müssen.

Du musst deine Lebensmittel nach dem Einkauf richtig in den Kühlschrank einsortieren. Einfach alles rein und Türe zu, so funktioniert nicht!
Alles muss an die richtige Stelle im Kühlschrank.

Wichtig: Du musst immer die unterschiedlichen Temperaturbereiche im Kühlschrank beachten! Auch wenn du, so wie ich, das Tetris – Prinzip beherrschst.

  • Eier und Produkte wie Marmelade und Soßen ganz oben einräumen,
  • Fleisch, Wurst und Fisch gehören dagegen nach ganz unten.
  • Auf das zweite Kühlregal von oben gehören Milchprodukte wie Joghurt und Quark, und je nach Kühlschrankgröße darunter, ins dritte Fach, schon fertige Produkte.
  • Dann kommt meistens das Gemüsefach, in das das Gemüse auch wirklich sollte. Aber auch Obst wie Beeren gehören hier hinein. Achtung: Bananen, Orangen, Äpfel u. weitere Früchte,  gehören nicht in den Kühlschrank.
  • In die Ablagen an der Kühlschranktür gehören Eier und Butter und so Dinge wie Suppen- und Soßenwürfel,  in die mittleren Fächer gehören dann so Dinge wie Hefe, Ketchup, Senf oder Gläser mit Meerrettich oder Tomatenmark.
  • Unten in der Kühlschranktür stehen dann die Getränke. Ich habe mittlerweile allerdings einen kleineren Kühlschrank extra für die Getränke angeschafft.

Die optimale Kühlschranktemperatur liegt bei vier bis acht Grad Celsius.

So, nun wünsche ich dir viel Spaß beim Video und beim Einräumen deines Kühlschranks nach meinem Prinzip!

Previous post

Checkliste: Das sollte in keinem Männerhaushalt fehlen

Next post

WELCHE KUNST PASST ZU DIR UND DEINEM ZUHAUSE