Home»Allgemeine news home & living»Informatives neues Blog aus der Welt des Wohnens: MeinWohn.Blog

Informatives neues Blog aus der Welt des Wohnens: MeinWohn.Blog

4
Shares
Pinterest Google+
ANZEIGE: 

Das Home Office ist immer öfter die perfekte Lösung für viele Arbeitnehmer, vor allem Arbeitnehmerinnen, und das neue Blog: MeinWohn.Blog gibt dazuaber natürlich auch zu anderen Themen aus der Welt des Wohnens, ausführliche Tipps.

Das Home Office einrichten sollte man sich nämlich nicht zu easy vorstellen

Das neue Blog MeinWohn.Blog informiert übrigens grundsätzlich über interessante Neuigkeiten aus der Welt des Wohnens. Es gibt interessante Tipps zu Smart Home, spannendes über innovatives Wohnen und Leben, und aufschlußreiches zu erneuerbare Energien und innovativem Heizen.

Home Hoffe MeinWohn.Blog

Die Vorteile, aber auch die bedenklichen Seiten, zum Arbeiten im persönlichen Wohnumfeld, sind in diesem Artikel ausführlich beschrieben.

Ein Vorteil: Die Arbeitszeiten können passend zur persönlichen Lebenssituation flexibel gestaltet werden. Das ist ein Plus für Familien aber auch Alleinerziehende.

Das neue Blog MeinWohn.Blog  hat dazu einige gute und auch umsetzbare Tipps auf Lager

Home Office MeinWohn.Blog

Der genannte Artikel ist für jeden, der gerade dabei ist sein Home Office einzurichten, lesenswert.

Eine der wichtigsten zu klärenden Dinge zum Beispiel: Stellt dein Arbeitgeber dir ein Laptop und ein Smartphone zur Verfügung.

Die perfekte Einrichtung des Home Office

Du sollstest natürlich einen ruhigen Platz haben.

Nur so kannst du konzentriert und effektiv arbeiten. Falls eine Familie im Hintergrund ist, sollte das Thema Home Office mit allen Familienmitgliedern abgesprochen werden. Das ist einer der interessanten  Punkte in dem Artikel bei  MeinWohn.Blog.

Natürlich brauchst du auch im Home Office geregelte Arbeitszeiten

Gerade dann, wenn du deine Arbeitszeiten selbst bestimmen kannst ist Konsequenz sehr wichtig.

Steht dir sogar ein extra Raum zur Verfügung, der als Büro genutzt werden kann hast du wirklich Glück. Dann hast du natürlich optimale und perfekte Voraussetzungen.

Doch: Meistens ist das Home Office in einer Ecke im Wohnzimmer untergebracht. Oft ist auch nur Platz im Schlafzimmer, das zur Entspannung und Erholung dienen soll.

Home Office MeinWohn.Blog

Ein moderener, oder auch antiker, Sekretär für`s Home Office

Wenn der Raum, in welchem das Home Office untergebracht werden soll, auch noch eine andere Aufgabe hat, solltest du einen Schreibtisch aussuchen der schnell und einfach in ein dekoratives Möbel verwandelt werden kann. Ein zur Einrichtung passender aufklappbarer Sekretär ist dann eine prima Lösung. Ein Sekretär braucht wenig Platz und wenn du Feierabend machst ist er, normaler Weise, mit einem Handgriff in ein dekoratives Möbel verwandelt.

Kurze Checkliste für die Einrichtung deines Home Office

  • Die Einrichtung deines Home Office sollte hell sein.
  • Die Möbel sollten eher unauffällig sein. Am besten wäre es die Möbel würden im Stil gut zum restlichen Raumkonzept passen.

Noch mehr hilfreiche Tipps rund um das Home Office und wie es optimal eingerichtet wird gibt es hier

Previous post

Advent, Advent ein Lichtlein brennt.........

Next post

Welcher Weihnachtsbaum ist der beste? Gibt es ihn auch in Bio?